Outriders: Was ihr zur Demo wissen müsst - und der fünfte Broadcast ist da

Ab morgen selbst ausprobieren.

  • Der fünfte Outriders Broadcast wurde veröffentlicht
  • Darin geht es unter anderem um die Demo des Spiels
  • Die ist ab dem 25. Februar 2021 verfügbar

Morgen erhält der Sci-Fi-Shooter Outriders von Square Enix und People Can Fly eine Demo und unter anderem damit befasst sich die neueste Episode des Outriders Broadcast, die ihr euch weiter unten anschauen könnt.

Darüber hinaus gibt's eine Menge Informationen zur Probierversion, die man explizit als Demo und nicht als Beta bezeichnet.

Verfügbar ist die Demo ab dem morgigen 25. Februar 2021 um 18 Uhr deutscher Zeit für PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One sowie PC.

Dabei solltet ihr euch auf einen Download von rund 24 GB auf dem PC einstellen, auf den Konsolen sind es um die 22 GB.

Crossplay wird in der Demo zwar verfügbar sein, aber nur in "Beta-Form". Was heißt, dass es nicht standardmäßig aktiviert ist, ihr müsst es in den Einstellungen anschalten.

Ein Zeitlimit gibt's fürs Spielen nicht, auch über den Launch des Spiels hinweg wird die Demo in den Stores verfügbar bleiben. Enthalten sind der Prolog und das Eröffnungskapitel.

"Das bedeutet, dass die Ausrüstung und die Feinde, denen ihr begegnet, die Varianten aus dem frühen Spiel sind", heißt es. "Je weiter ihr in der Outriders-Geschichte vorankommt, desto abgedrehter, exotischer und mächtiger werden Ausrüstung und Feinde."

Alle vier Klassen sind spielbar, dazu gibt es sechs Charakter-Slots. Ihr könnt also nach Lust und Laune experiementieren und herausfinden, welche Klasse euch zusagt. Das maximal erreichbare Level in der Demo ist Level 7, ihr lernt erste Fähigkeiten und könnt zwei Skillpunkte verteilen.

Entscheidet ihr euch später für den Kauf der Vollversion, lassen sich in der Demo erzielte Fortschritte auf das finale Spiel übertragen - vorausgesetzt ihr spielt es auf der gleichen Plattform, auf der ihr die Demo gespielt habt.

Outriders erscheint am 1. April 2021 für PS5, PS5, Xbox Series X/S, Xbox One, PC und Stadia, vorbestellbar ist der Titel im Microsoft Store, im PlayStation Store und auf Amazon.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading