Paladins: Der neue Champion Octavia kämpft im Teaser-Trailer gegen Yagorath

Octavia, die Unbeugsame, kommt im März.

  • Im Februar startete die vierte Season von Paladins
  • Mit ihr kam der neue Champion Yagorath, nun folgt die Soldatin Octavia
  • Sie will es mit taktischem Geschick und einer Halbautomatik mit dem Säurespucker aufnehmen

Einen Monat nach dem Start der vierten Season und dem Release der mächtigen Yagorath, gesellt sich im März der nächste Champion in die Reihen von Paladins: Champion of the Realm. Diesmal ist es kein säurespuckender Raidboss, den ihr spielen könnt, sondern eine taffe Soldatin, die sich sogar mit dem Monsterwurm anlegt.

In einer von Yagorath zerstörten Welt eilt eine menschliche Soldatin zur Hilfe. Ob ihre Kräfte reichen, um das Säuremonster zu besiegen? Ihre Kugeln scheinen Yagorath im Teaser-Trailer nur zu kitzeln. Anders sieht es jedoch mir ihrem Ultimate aus.

Die Kommandantin mit der obligatorischen Narbe im Gesicht und einer ganz wichtigen Mütze auf ihren Locken kann Laserstrahlen vom Himmel schießen lassen. Wie diese Fähigkeit mit ihr als Soldatin zusammenhängen, bleibt erstmal unklar, denn der Trailer zeigt und verrät nicht viel über die Fähigkeiten der Schützin - die Webseite von Paladins allerdings schon.

Octavia, die Unbeugsame, kämpft für ein besseres Leben für alle. Dabei soll sie unerschütterlich und entschlossen sein. Vollstes Vertrauen in ihre Soldaten und eine inspirierende Persönlichkeit zeichnen die Kommandantin aus.

Sie ist ein Damage-Dealerin mit 2.200 Leben. Als Waffe trägt sie eine halbautomatische MR, die alle 0,3 Sekunden 500 Schaden drückt. Schaut sie durch ihr Zielfernrohr, wird ihre Laufgeschwindigkeit um 50 Prozent reduziert, ihre Zielgenauigkeit nimmt dafür zu.

Mit ihrer ersten Fähigkeit springt Octavia in die Luft. Wenn sie mit ihrer Waffe direkt nach unten zielt und abfeuert, kann sie außerdem für bis zu 2,5 Sekunden in der Luft schweben.

octavia_paladins
Sagt 'Hallo' zu Octavia.

Ihre zweite Fähigkeit erzeugt eine undurchsichtige Kuppel, die alle Verbündeten verbirgt. Feinde können nicht hineinsehen, Teamkameraden jedoch hinaus. Vier Sekunden bleibt das Feld bestehen und verlangsamt Feinde um 10 Prozent, wenn sie sich innerhalb der Kuppel befinden.

Ihr Ultimate ist ein Laser-Sperrfeuer, das Octavia auf ihre Feinde niederregnen lassen kann. Dieses fügt 850 Schaden pro Strahl zu. Ein kleinerer Strahl, der zum verheerenden Strahlenbündel gehört, fügt noch einmal 100 Schaden zu und zerstört die Schilde derer, die ihn berühren.

Damit ist das Rätsel um die Fähigkeiten zwar gelöst, die Lore verrät allerdings nicht, wieso Octavia Laserstrahlen kontrollieren kann. Aber es muss ja auch nicht immer alles Sinn ergeben.

Alle Infos zur neuen Season und dem aktuellen neuen Champion Yagorath findet ihr hier.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading