Paper Mario The Origami King - Panoramaberg: Fundorte aller Toads, Schatz-Minis und Fragezeichen-Blöcke

Hoch hinaus.

Der Panoramaberg folgt auf den Picknickpfad in Paper Mario: The Origami King und hat ebenso eine ganze Menge an Toads, Schatz-Minis und Fragezeichen-Blöcken zu bieten. Und so findet ihr sie.

Fundorte aller Toads auf dem Panoramaberg von Paper Mario: The Origami King

Hier findet ihr alle Toads auf dem Panoramaberg:

  • 1. Der erste Toad ist direkt vor euch, schlagt auf das Schild.
  • 2, 3, 4. Springt hinter dem ersten Fragezeichen-Block nach oben, ihr seht dort drei Heuschrecken herumhüpfen. Nähert euch langsam und schlagt auf sie, um Toads zu bekommen.
  • 5. Links von den Heuschrecken seht ihr einen Käfer, auch dahinter verbirgt sich ein Toad.
  • 6. Geht von Nr. 5 aus weiter nach links. Ihr seht die Röhre mit der Nr. 1. Haut dahinter auf einen Felsen, um einen Toad zu bekommen.
  • 7. Hinter der Röhre ist eine Brücke. Passiert diese und geht dahinter nach links um die Ecke. Stopft das Loch im Boden und ihr seht einen Toad an der Wand hängen. Schlagt mit dem Hammer gegen die Wand, bis er auf den Boden rutscht.
  • 8, 9, 10, 11 un 12. Geht weiter nach rechts, nicht zwischen den Holzpfählen hoch, dort seht ihr insgesamt fünf Toads im Boden. Zieht sie alle raus.
  • 13. Geht zwischen den Holzpfählen hoch, dann links an ihnen wieder vorbei runter, wo ihr ein Papierknäuel findet. Schlagt es mit dem Hammer platt.
  • 14. Auf dem Gipfel angekommen, seht ihr links ein Schild. Schlagt dagegen und ihr findet einen weiteren Toad.
  • 15. Verlasst den Gipfel über die linke Seite und ihr seht dort eine weiter Heuschrecke. Haut mit dem Hammer drauf.
  • 16. Kommt ihr vom Gipfel, seht ihr zwei Shy Guys mit einem Papierknäuel Fußball spielen. Kümmert euch um die beiden und schlagt dann das Knäuel platt.
  • 17. Wenn ihr den Gipfel runter kommt, seht ihr direkt vor euch eine Lücke im Zaun. Dort könnt ihr runterspringen und zu einem Block gelangen. Darin verbirgt sich ein Toad.
  • 18, 19 und 20. Geht vom Gipfel aus ganz nach links zu drei riesigen Shy Guys. Habt ihr die Panzerkugel von ihnen bekommen, könnt ihr die Shy Guys erledigen und so drei Toads befreien.
  • 21. Hinter der Röhre mit der Nr. 1 seht ihr ein paar Gebüsche. Ihr könnt hinten raus in einen kleinen Bereich gelangen, in dem ein Papierknäuel liegt. Schlagt mit dem Hammer drauf.
  • 22. Angelt weiter und zieht einen weiteren Fisch an Land, um einen Toad zu erhalten.
  • 23. Nachdem ihr den Boss im Panoramaturm besiegt habt, ist auch die Seilbahn rechts davon wieder frei und das gilt für den dortigen Toad ebenso. Sprecht mit ihm.
  • 24. Ganz am Anfang, wo ihr die erste Schatztruhe findet, seht ihr rechts davon ein Papierknäuel hinter etwas Gras. Schlagt drauf.
  • 25. Springt am Anfang hinter dem ersten Fragezeichen-Block hoch und von dort über das Dach rüber zu einem neuen Papierknäuel.
  • 26. Vor der Seilbahn seht ihr zwei Blumenkästen hängen. Springt von unten mit Mario dagegen und ihr bekommt einen Toad.
  • 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35 und 36. Nach der Seilbahn kommt ihr zu einer Treppe. Ihr könnt HINTER dieser Treppe zu einem kleinen Bereich gelangen, wo ihr zehn Toads findet.

Fundorte aller Schatz-Minis auf dem Panoramaberg von Paper Mario: The Origami King

Hier findet ihr alle Schatz-Minis auf dem Panoramaberg:

  • 1. Kommt ihr am Panoramaberg an, geht ihr direkt nach links rüber zur Schatztruhe.
    Belohnung: Nr. 17 Büschel
  • 2. Vom Speicherpunkt aus geht es nach rechts runter zum See. Lauft unter dem Fragezeichen-Block durch nach links und ihr kommt zu einer Truhe.
    Belohnung: Nr. 19 Background-Baumgirl
  • 3. Vom Gipfel aus geht ihr immer weiter nach links bis zu drei riesigen Shy Guys. Im Vordergrund könnt ihr zwischen dem Zaun hindurch gehen und findet eine Truhe.
    Belohnung: Nr. 21 Pappmacho-Shy-Guy
  • 4. Rechts von der Röhre mit der Nr. 1 seht ihr den Stand des Maulwurf. Links von ihm könnt ihr nach unten durch einen kleinen Tunnel gehen und findet so diese Truhe.
    Belohnung: Nr. 18 Pappmacho-Gumba
  • 5. Haltet beim Angeln nach einem Fisch mit Glitzern um ihn herum Ausschau und fangt ihn, um ein Schatz-Mini zu erhalten.
    Belohnung: Nr. 20 Geknickter Bowser

Fundorte aller Fragezeichen-Blöcke auf dem Panoramaberg von Paper Mario: The Origami King

Hier findet ihr alle Fragezeichen-Blöcke auf dem Panoramaberg:

  • 1. Der erste Fragezeichen-Block am Panoramaberg lässt nicht lange auf sich warten, ihr stoßt von selbst drauf.
    Belohnung: Eisenstiefel
  • 2. Springt hinter dem ersten Block nach oben und ihr seht auch schon den zweiten.
    Belohnung: Münzen
  • 3. Vom Speicherpunkt aus geht es nach rechts und runter zum See, dort erblickt ihr schon den nächsten Block.
    Belohnung: Münzen
  • 4. Zwischen den Holzpfählen geht's nach oben und von dort aus einfach geradewegs nach rechts, wo sich der nächste Block befindet.
    Belohnung: Münzen
  • 5. Kurz nach Nummer fünf seht ihr auch schon den nächsten Block links neben einer Treppe.
    Belohnung: Münzen
  • 6. Geht auf der linken Seite den Gipfel runter. Dann gleich nach rechts (da entlang wo die Heuschrecke ist/war) und ihr gelangt zum Block.
    Belohnung: 1.000 Münzen
  • 7. Wenn ihr den Gipfel runter kommt, seht ihr direkt vor euch eine Lücke im Zaun. Dort könnt ihr runterspringen und zu einem Block gelangen.
    Belohnung: Toad
  • 8. Ganz am Anfang, hinter dem ersten Fragezeichen-Block, springt ihr hoch und über das Dach nach rechts rüber zu einem weiteren Block.
    Belohnung: Feuerblume
  • 9. Auf dem Dach, über das ihr bei Nummer 8 gesprungen seid, stellt ihr euch oben in die Mitte und springt, um einen versteckten Block zu finden.
    Belohnung: Eisenstiefel

Hier geht's zurück zur Übersicht:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading