Patrizier 3 wird zu Patrizier 4

Kleine Namensänderung

Wie Kalypso Media bekannt gegeben hat, benennt man das bereits Mitte des vergangenen Jahres angekündigte Patrizier 3 in Der Patrizier 4 um.

Wenn ihr euch nun fragt, ob ihr Patrizier 3 irgendwie verschlafen habt, dann fragt ihr euch das durchaus zu Recht.

Die Antwort darauf ist aber recht simpel: Im englischsprachigen Raum wurden das Patrizier-2-Add-On Aufschwung der Hanse und Patrizier 2 Gold bereits als Patrizier 3 auf den Markt gebracht, weswegen man das Spiel nun für eine weltweite Vermarktung unter gleichem Namen in Patrizier 4 umgetauft hat.

Da werden ein paar Erinnerungen an die hierzulande als "Command & Conquer 2" und "Command & Conquer 3" betitelten C&C-Teile Alarmstufe Rot und Tiberian Sun wach, was nicht der Nummerierung auf dem amerikanischen Markt entsprach. Der Patrizier 4 soll jedenfalls im Sommer erscheinen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading