PGR4: Heute erstes Update

Mit neuen Spielmodi

Heute veröffentlicht Entwickler Bizarre Creations ein erstes Update für Project Gotham Racing 4 via Xbox Live.

Der Patch hat gleich vier neue Spielmodi für den Multiplayer-Modus im Gepäck. Für diese Turniere müsst Ihr Euch aber im Vorfeld erst qualifizieren. Schafft Ihr die notwendige Zeit, wird ein Platz für Euch reserviert.

Hier die genauen Details dazu:

Daily Tournaments

  • Zwischen Montag und Freitag verfügbar
  • Jedes Turnier startet und endet an einem Tag
  • Insgesamt können sich 640 Spieler (fünf Gruppen mit 128 Teilnehmern) an jedem Tag qualifizieren
  • In jeder Ausscheidung kommen die zwei bestplatzierten Fahrer in die nächste Runde

Super Saturdays

  • Die Rennen finden nur Samstags statt
  • Das Turnier beginnt und endet logischerweise an diesem Tag
  • Für den Wettbewerb können sich 2.560 Spieler (fünf Gruppen mit 512 Fahrern) qualifizieren
  • Auch hier kommen nur die zwei bestplatzierten Fahrer in die nächste Runde

Simulation Sundays

  • Nur Sonntags verfügbar
  • Das Turnier startet und endet am Sonntag
  • Sämtliche Teilnehmer müssen aus der Cockpit-Perspektive fahren und eine manuelle Schaltung benutzen
  • 64 Spieler können sich dafür qualifizieren
  • Die vier bestplatzierten Teilnehmer kommen jeweils in die nächste Runde

Global Cup

  • Findet zweimal im Monat statt
  • Jedes Global Cup-Turnier wird innerhalb von zwei Wochen absolviert
  • Insgesamt nehmen 512 Fahrer daran teil: Die Top 20 Spieler jeder Nation und die besten 32 aus dem "Rest der Welt"
  • Die Ausscheidungen werden jeweils am zweiten Samstag des Turniers ausgetragen

Die Gewinner des Global Cups werden auf der Website PGR Nations präsentiert, die Sieger der anderen Turniere in den Leaderboards.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

EmpfehlenswertTeam Sonic Racing - Test: Kartfahren ist Krieg!

Und Krieg ist bekanntlich ein Mannschaftssport.

Seht erste Bewegtbilder aus Mario Kart Tour

Nintendos neues Smartphone-Spiel und die Frage nach Mikrotransaktionen.

HerausragendDirt Rally 2: Test - Die Evolution der Perfektion

Der alte König lebt noch und es lebe der neue König

FeatureHorizon Chase Turbo Switch - Racing im Früher, das nie war

Als wäre der Traum vom besseren Gestern wahr geworden.

FeatureF1 2019 - Titanen der Rennstrecke

Aber nur in der Legends Edition

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading