Play-Asia.com storniert PS3-Vorbestellungen

Angst vor Sony?

Nachdem Lik-Sang letzte Woche aufgrund eines Rechtsstreits mit Sony dicht machen musste, stornierte nun der Onlineshop Play-Asia.com sämtliche PS3-Vorbestellungen.

In einer an die Vorbesteller gerichteten Email, gab Play-Asia „Lizenz-Probleme und Vertriebseinschränkungen“ als Grund für die Stornierungen an. Auf der Webseite wurde außerdem der Status sämtlicher PS3-Artikel geändert. „Preorders closed“ heißt es da plötzlich.

Nach dem Lik-Sang-Debakel überrascht uns diese Aktion nicht sonderlich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Ahmet Iscitürk

Ahmet Iscitürk

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading