PlayStation Plus Collection: Liste aller Spiele und zwei neue Titel - Crash und CoD Zombies

Alles, was zu Sonys Spiele-Sammlung für die PS5 bekannt ist

Update: Es gibt zwei weitere Spiele in der Collection, die das Paket weiter abrunden: Crash Bandicoot Trilogy sorgt für viel Hüpfspaß mit drei Klassikern in einem Paket und Call of Duty: Black Ops III - Zombies Chronicles bietet jede Menge Zombie-Koop-Spaß für bis zu vier Spieler. Damit steigt die Gesamtzahl der Titel in der PS Plus Collection auf 20 PS4-Titel, die ihr direkt zum Start der PS5 spielen könnt, wenn ihr Abonnenten des PS Plus Dienstes seid.

Die PlayStation Plus Collection ist eine neue, von Sony zusammengestellte Reihe von PS4-Spielen, die erst auf der PS5 zum Download zur Verfügung stehen wird. Die Collection ist Teil von PS Plus und bietet eine Reihe der beliebtesten Titel für die PS4, darunter Titel wie Uncharted 4 und Until Dawn.

Auf dieser Seite

Das ist die PlayStation Plus Collection

Die PlayStation Plus Collection ist ein neues Feature, das zusammen mit PS Plus für die PS5 kommt. Die Collection ermöglicht das Herunterladen und Spielen einer Reihe beliebter PS4-Titel direkt zum Start der PS5. Das bedeutet, dass ihr Spiele wie Persona 5 und God of War vom ersten Tag an auf der neuen PS5-Konsole spielen könnt. Insoweit ist es dem Xbox Game Pass relativ ähnlich, auch wenn noch nicht klar ist, ob die PS Plus Collection auch so umfangreich sein wird.

Eine Reihe von Titeln wurde bereits angekündigt, und weitere Spiele werden nach der Veröffentlichung der PS5 dazukommen.

Ihr braucht, um die Collection nutzen zu können, einen PlayStation Plus Account. Das sagt der Name ja eigentlich schon. Für die PlayStation Plus Collection fallen dann aber keine zusätzlichen Kosten an, da sie automatisch und ohne versteckte Gebühren in dem PlayStation Plus-Abonnement enthalten sein wird.

Jedes Spiel, das ihr aus der PlayStation Plus Collection herunterladet, steht euch so lange zur Verfügung, wie ihr PlayStation Plus-Mitglied seid. Wenn ihr diese PS4-Spiele auf einer PS5 spielt, kommen Sie in den Genuss einer Reihe von Verbesserungen, wie zum Beispiel kürzeren Ladezeiten oder höheren Frameraten.

Die PlayStation Plus Collection wird ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung der PS5 erhältlich sein, das heißt am Donnerstag, den 12. November in den USA, Japan, Kanada, Mexiko, Australien, Neuseeland und Südkorea und am Donnerstag, dem 19. November für den Rest der Welt, zu dem Europa, der Nahe Osten, Südamerika, Asien und Südafrika gehören, also auch hier in Deutschland.

Liste aller angekündigten Spiele PlayStation Plus Collection

Hier findet ihr alle Spiele, die derzeit für die PS Plus Collection angekündigt wurden. Alle diese Spiele werden ab der Markteinführung von PS5 als Download im PlayStation Plus Abo mit enthalten sein. Für den Zugriff auf diese Spiele benötigt ihr jedoch genau so ein Abonnement für PS Plus.

Das PlayStation-Plus-Abo bekommt ihr direkt im PSN Store

Hier sind alle Spiele, die derzeit für die PS Plus-Sammlung angekündigt wurden:

  • Batman: Arkham Knight
  • Battlefield 1
  • Bloodborne
  • Call of Duty: Black Ops III - Zombie's Chronicles Edition
  • Crash Bandicoot N. Sane Trilogy
  • Days Gone
  • Detroit: Become Human
  • Fallout 4
  • Final Fantasy XV Royal Edition
  • God of War
  • Infamous Second Son
  • Monster Hunter World
  • Mortal Kombat X
  • Persona 5
  • Ratchet and Clank
  • Resident Evil 7: Biohazard
  • The Last Guardian
  • The Last of Us Remastered
  • Uncharted 4: A Thief's End
  • Until Dawn
PS_Plus_Pic

Wir werden diese Liste aktualisieren, wenn neue Spiele dazukommen.

Wenn ihr wissen möchtet, welche PS4-Spiele auf der PS5 abwärtskompatibel laufen, dann schaut hier mal rein: PS5 Abwärtskompatibilität: Welche PS4 Spiele laufen abwärtskompatibel auf der PlayStation 5?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading