PS Store: Neue Specials mit tollen Spiele-Highlights

Ab heute gibt es viele neue Angebote im PlayStation Store. Viele aktuelle Titel sind reduziert.

Im PlayStation Store gibt es schon im Dezember die Januar-Sales. Ab sofort erhaltet ihr Rabatte auf viele aktuelle Titel, die dieses Jahr veröffentlicht wurden. Wenn ihr einen Titel nachholen wollt, dann ist dieser Sale das Teufelchen auf eurer Schulter, das euch zum Kauf überredet.

Der Sale läuft bis zum 8. Januar 2022, ein wenig Bedenkzeit habt ihr also noch. Hier sind schon mal einige der besten Spiele:

It Takes Two (PS4, PS5): Wie wäre es zum Beispiel mit dem Spiel, das den Game-of-the-Year-Award bei den Game Awards gewonnen hat? It Takes Two nimmt zwei Spieler auf eine aufregende und wunderschöne Reise mit. Ein zerstrittenes Paar wird in kleine Puppen verwandelt und muss mit neuen Fähigkeiten versuchen, zurück zu ihrer Tochter zu finden. Auf dem Weg lernen sie viel über sich und ihre Beziehung und erleben verrückte Abenteuer mit Wespen, Maulwürfen, Werkzeugkasten und einem wütenden Staubsauger.

it_tkaes_two_bild
Dieser Beziehungsratgeber hilft den beiden Eltern in It Takes Two auf ihrer Reise.

Den (meiner Ansicht nach) verdienten Gewinner-Titel könnt ihr für 19,99 Euro kaufen. Somit spart ihr euch den halben Preis.

Deathloop (PS5): Der kreative Shooter von Arkane lässt eure Birne explodieren. Als namenloser Charakter wacht ihr auf einer fremden Insel auf und könnt euch an nichts erinnern und jeder auf der Insel will euch töten. Warum? Das findet ihr im Spielverlauf heraus. Deathloop ist ein riesiges Puzzle, bei dem ihr die Teile zusammensetzen müsst und auf dem Weg immer neue Fähigkeiten erhaltet, um dieses Ziel einfacher zu erreichen.

Deathloop bekommt ihr für nur 34,99 Euro im PlayStation Store. Ihr spart euch also 50 Prozent des Originalpreises.

Battlefield 2042 (PS4): Ein Multiplayer-Shooter im großen Stil. In Battlefield 2042 erlebt ihr Schlachten mit bis zu 128 Spielern auf großen Karten der postapokalyptischen Welt. Ein wenig unübersichtlich kann das Ganze schon werden, aber es gibt ja auch noch drei weitere Modi für alle, die ihre Kriegsführung gern etwas überschaubarer gestalten.

battlefield_2042_bild_1
Tornados, Gegner von allen Seiten und gepanzerte Fahrzeuge füllen die großen Karten von Battlefield 2042.

Für 46,89 Euro gehört euch der Shooter. Der Preisnachlass fällt mit 33 Prozent etwas schwächer aus, als bei den beiden ersten Titeln.

FIFA 22 (PS4): Jedes Jahr ein wenig besser und jedes Jahr ein Bestseller. FIFA 22 zeichnet sich durch die Möglichkeit aus, endlich einen eigenen Verein im Karrieremodus zu erstellen. Zudem wurden die Torhüter einem kleinen Extratraining unterzogen und reagieren nun schneller auf bestimmte Situationen und natürlich gibt es auch optisch ein Upgrade zum Vorjahr.

FIFA 22 könnt ihr euch zum halben Preis im PlayStation Store holen. So kostet der Titel nur noch 34,99 Euro.

Far Cry 6 (PS4, PS5): Auf einer tropischen Insel zieht Bösewicht Anton Castillo als Diktator die Fäden. Ihr steht dem gnadenlosen Herrscher und seinem Sohn als Rebellin gegenüber und versucht Castillos Macht mit einer Revolution zu stürzen. Ein blutiger Kampf um die Zukunft des schönen Yara bricht aus und ihr seid mittendrin.

far_cry_6
Anton Castillo wird von dem bekannten Schauspieler Giancarlo Esposito gespielt.

Im Januar-Sale spart ihr euch 40 Prozent und könnt euch den sechsten Far-Cry-Teil für 41,99 Euro holen.

Marvel's Guardians of the Galaxy (PS4, PS5): Ein bisschen untypische Superhelden-Action gibt es mit den Guardians of the Galaxy. Eure Aufgabe ist es, Gamora, Rocket Raccoon, Groot und Drax anzuführen und mit ihrer Hilfe einen interplanetaren Zusammenbruch zu verhindern. Verschiedene Fähigkeiten und Kombo-Attacken stehen euch dabei zur Verfügung - und ein paar coole Sprüche gibt es noch obendrauf.

Das wilde Abenteuer gibt es für 45,49 Euro im PlayStation Store. So spart ihr euch 35 Prozent des aktuellen Preises.

Was gibt es sonst noch? Im Sale sind außerdem Titel wie NBA 2K22, Call of Duty: Vanguard, Life is Strange: True Colors, Riders Republic, Back 4 Blood und viele weitere Top-Titel. Hier kommt ihr zur Startseite.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading