Pokémon Go: Entschädigungs-Event zur Drachen-Woche angekündigt

Mit neuer befristeter Forschung.

  • Das Event findet vom 21. bis 26. August 2020 statt
  • Es gibt eine neue befristete Forschung
  • Andere Event-Boni kehren nicht zurück

Nachdem Niantic am vergangenen Wochenende ein kleines Entschädigungs-Event für Probleme während des Go Fest 2020 in Pokémon Go veranstaltete, hat man jetzt ein weiteres Entschädigungs-Event angekündigt.

Dieses betrifft die Drachen-Woche und deren befristete Forschung, bei der "technische Probleme" auftraten.

Im Zeitraum vom Freitag, den 21. August, um 8 Uhr, bis Mittwoch, den 26. August, um 22 Uhr findet daher das Entschädigungs-Event statt und beschert allen eine neue befristete Forschung.

"Die Belohnungen für die neue befristete Forschung bleiben gleich, aber die Aufgaben unterscheiden sich geringfügig", heißt es. "Die restlichen Boni der Drachen-Woche (z. B. bestimmte wilde Pokémon) sind während des Events jedoch nicht aktiv."

Indes scheinen bald die Mega-Entwicklungen in Pokémon Go verfügbar zu sein, während am kommenden Wochenende die Abstimmung zu den nächsten beiden Community Days stattfindet.

Zudem läuft noch bis Freitag die Einall Woche und ihr könnt Genesect erstmals und als schillerndes Exemplar in Raids fangen.

Entschädigungs-Event zur Drachen-Woche in Pokemon Go angekündigt
Ihr bekommt eine neue befristete Forschung.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading