Pokémon Go Feldforschungsdurchbruch: Oktober 2021 - was ihr aktuell bekommt!

Eine garantierte Begegnung mit einem Pokémon.

Ein Feldforschungsdurchbruch in Niantics Pokémon Go beschert euch eine garantierte Begegnung mit einem bestimmten Pokémon.

Und das jede Woche einmal aufs Neue. Lest hier, welches Pokémon es aktuell gibt und was ihr dafür tun müsst.

Was ihr aktuell beim Feldforschungsdurchbruch in Pokémon Go bekommt:

Welches Pokémon gibt es für einen Feldforschungsdurchbruch?

Das Pokémon, das ihr für einen Feldforschungsdurchbruch im Oktober 2021 bekommen könnt:

  • Makabaja (schillerndes Exemplar möglich)
    • Verfügbar von: 1. Oktober 2021 um 22 Uhr bis 1. November 2021 um 22 Uhr

Bis zum 1. Oktober 2021 um 22 Uhr könnt ihr indes noch Ditto bekommen.

Was muss ich dafür tun?

Einen Feldforschungsdurchbruch in Pokémon Go erzielt ihr, wenn ihr an sieben Tagen Feldforschungen erfüllt habt. Die müsst ihr nicht an sieben Tagen hintereinander erfüllen, es kann auch Pausen dazwischen geben.

Euren aktuellen Fortschritt auf dem Weg zum Feldforschungsdurchbruch seht ihr anhand von Stempeln im "Feld"-Reiter des Aktivitätenbildschirms anhand für Stempeln, die ihr für jeweils einen Tag bekommt.

Habt ihr das Feld mit dem Paket erreicht, gelingt euch der Durchbruch. Neben der garantierten Begegnung mit einem Pokémon erhaltet ihr außerdem noch Sternenstaub und vom Zufall bestimmte Items.

Pokemon_Go_Feldforschungsdurchbruch_Oktober_2021
Im Oktober fangt ihr Makabaja.

Welche Pokémon waren zuvor verfügbar?

Hier die bisherigen Feldforschungsdurchbrüche aus jüngster Vergangenheit:

  • September 2021 - Ditto
  • August 2021 - Palimpalim
  • Juli 2021 - Geronimatz
  • Juni 2021 - Perlu
  • Mai 2021 - Galar-Ponita
  • April 2021 - Quabbel (männlich)
  • März 2021 - Kaumalat
  • Februar 2021 - Relaxo
  • Januar 2021 - Chaneira
  • Dezember 2020 - Lapras oder Einall-Flampion
  • November 2020 - Togetic
  • Oktober 2020 - Ninjatom
  • September 2020 - Alola-Raichu

Weitere Pokémon Go Tipps:

Übersicht aller Tipps zu Pokémon Go Raid und Ex-Raids

Eine Tabelle mit Stärken und Schwächen aller Pokémon in Pokémon Go

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading