Pokémon Go: Mega-Entwicklungen sind live!

Und ein September voller Mega-Events.

  • Mega-Entwicklungen sind ab sofort verfügbar
  • Anfangs sind vier Mega-Pokémon verfügbar
  • Verschiedene Mega-Events im September

Update vom 27. August 2020: Die Mega-Entwicklungen sind ab sofort in Pokémon Go verfügbar!

Mit ihnen gehen Änderungen an den Raids in Pokémon Go einher, während ihr hier alles zu Mega-Entwicklungen, Mega-Energie und Mega-Pokémon in Pokémon Go lest.

Ursprüngliche Meldung vom 26. August 2020: Nachdem zuletzt Hinweise auf Mega-Entwicklungen in Pokémon Go aufgetaucht waren, hat Niantic jetzt offiziell bestätigt, dass Pokémon Go noch in dieser Woche erste Mega-Pokémon erhält!

Die Mega-Entwicklungen sind wie in den Hauptspielen auch in Pokémon Go von vorübergehender Dauer, dazu benötigen die Pokémon Mega-Energie. Sie behalten dann die Form so lange, wie Energie verfügbar ist.

Jede Pokémon-Spezies hat ihre eigene Energie, quasi wie die vorhandenen Bonbons. Wenn eine Mega-Entwicklung durchgeführt wurde, sinkt der jeweilige Energiestand mit der Zeit und es kann immer nur eine Mega-Entwicklung gleichzeitig aktiv sein.

Mehr Mega-Energie erhaltet ihr, indem ihr gegen die jeweilige Pokémon-Spezies in Mega-Raids kämpft, die gleichzeitig an den Start gehen.

In dieser Woche kommen Mega-Bisaflor, Mega-Glurak und Mega-Turtok ins Spiel, die ihr in Raids bekämpfen könnt. Ebenso Mega-Bibor über eine neue Spezialforschung von Professor Willow.

Die Mega-Pokémon sind nicht nur für sich selbst stärker, sondern stärken auch die Kraft aller anderen Pokémon in Raids, was für schwierigere Raidbosse nützlich ist. Pokémon des gleichen Typs wie das Mega-Pokémon erhalten einen noch höheren Angriffsbonus.

Ihr könnt Mega-Pokémon auch als Kumpel mitnehmen, aber nicht in Arenen platzieren. Im Kampf gegen Freunde sind sie nutzbar, in der Kampfliga derzeit nicht. Bei Crypto- und Klon-Pokémon ist keine Mega-Entwicklung durchführbar.

Passend dazu erwarten euch im September verschiedene Mega-Raids, angefangen vom 1. bis 7. September mit Mega-Raids, vom 11. bis 17. September kämpft ihr in Arenen, gegen Trainer und Team Rocket, vom 22. bis 28. September geht es um Kumpel-Aufgaben.

Seit gestern Abend gibt es zudem weltweit mehr Spawns in Pokémon Go, während Dataminer Hinweise auf ein kostenpflichtiges Abo fanden.

Derzeit könnt ihr auch noch gegen das legendäre Pokémon Heatran in Fünf-Sterne-Raids kämpfen.

Pokemon Go führt in dieser Woche Mega-Entwicklungen ein
Die Mega-Entwicklungen kommen!

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading