Pokémon Go Geheimnisse des Dschungels: Wie ihr euch Zarude holt!

Zarude kommt zu Pokémon Go und ihr könnt euch das Pokémon mit einer brandneuen Spezialforschung sichern!

Die Geheimnisse des Dschungels sind zurück in Niantics Pokémon Go. Ein solches Event gab es bereits vergangenes Jahr anlässlich des neuen Pokémon-Films und angesichts der baldigen Premiere auf Netflix kehrt es 2021 zurück!

Das solltet ihr über Geheimnisse des Dschungels in Pokémon Go wissen:

Wann findet Geheimnisse des Dschungels in Pokémon Go statt?

Das Event Geheimnisse des Dschungels beschäftigt euch mehr als eine Woche lang. Der Startschuss fällt am Freitag, den 1. Oktober 2021, um 10 Uhr, zu Ende geht das Event wiederum am Sonntag, den 10. Oktober 2021, um 20 Uhr.

Welche Pokémon tauchen häufiger auf?

In der Wildnis trefft ihr häufiger auf Pokémon wie Hoothoot, Wadribie, Rotomurf, Waumboll und Lithomith, auch ein Larvitar kann euch begegnen. Ebenso taucht Forscher Pikachu im Freien auf und wenn ihr Glück habt findet ihr ein schillerndes Forscher Pikachu.

In Stufe-1-Raids erwarten euch Forscher Pikachu, Larvitar, Kiesling, Tarnpignon und Geronimatz, in Stufe-3-Raids bekommt ihr es mit Schlurp, Chaneira, Pinsir, Kappalores und Libelldra zu tun.

Obendrein kehren Jessie und James mit ihrem Mauzi-Ballon zurück - und das sogar bis zum 15. Oktober 2021 um 10 Uhr. Auch bei Schnappschüssen können sie auftauchen.

Und dann hätten wir auch noch neue, kostenlose Avatar-Artikel im In-Game-Shop, zum Beispiel den Abenteuerhut und die Wailmer-Wasserflasche.

Exklusive Feldforschungsaufgaben während Geheimnisse des Dschungels in Pokémon Go:

  • Fange 10 verschiedene Arten von Pokémon - Begegnung mit Geronimatz
  • Besiege 5 Team Go Rocket Rüpel - Begegnung mit Geronimatz
  • Brüte 2 Eier aus - Begegnung mit Ohrdoch
  • Lande 5 Curveball-Würfe
  • Mache einen Schnappschuss mit deinem Kumpel - 2 Sananabeeren oder 4 Himmihbeeren
  • Verwende 5 Beeren beim Fangen von Pokémon - Begegnung mit Owei oder Lithomith

Pokémon Go Geheimnisse des Dschungels: Alle Aufgaben der Spezialforschung Suche nach Zarude! gelöst

Während des Events könnt ihr euch eine neue Spezialforschung sichern. Aber aufgepasst: Ihr könnt die Spezialforschung wirklich nur während des Events erhalten. Verpasst ihr es, habt ihr Pech gehabt. Sie lässt sich, nachdem ihr sie habt, aber jederzeit abschließen. Stellt also erst einmal nur sicher, dass ihr euch einloggt und sie bekommt.

Und so löst ihr sie:

Suche nach Zarude! (1/5)

  • Fange 7 verschiedene Arten von Pokémon - 1 Sonnenstein
  • Fange 7 Pokémon - Begegnung mit Digda
  • Mache 3 Schnappschüsse mit Boden-Pokémon im Freien - 15 Pokébälle
  • Belohnungen: 250 Sternenstaub, 10 Nanabbeeren, Begegnung mit Rotomurf

Suche nach Zarude! (2/5)

  • Lande 5 großartige Würfe hintereinander - 5 Sananabeeren
  • Fange 10 Pokémon vom Typ Käfer - Begegnung mit Lithomith
  • Mache 3 Schnappschüsse mit Käfer-Pokémon im Freien - 10 Superbälle
  • Belohnungen: 250 Sternenstaub, 10 Himmihbeeren, Begegnung mit Wadribie

Suche nach Zarude! (3/5)

  • Verwende 20 Beeren beim Fangen von Pokémon - Begegnung mit Kinoso
  • Fange 30 Pokémon vom Typ Pflanze oder Käfer - Begegnung mit Giflor
  • Mache 3 Schnappschüsse mit Pflanzen-Pokémon im Freien - 10 Superbälle
  • Belohnungen: 500 Sternenstaub, 10 Sananabeeren, Begegnung mit Blanas

Suche nach Zarude! (4/5)

  • Besiege 6 Team Go Rocket Rüpel - Begegnung mit Ariados
  • Fange 15 Pokémon mit Wetterverstärkung - Begegnung mit Smettbo
  • Mache 3 Schnappschüsse mit Flug-Pokémon im Freien - 10 Hyperbälle
  • Belohnungen: 500 Sternenstaub, 1 Knursp, Begegnung mit Geronimatz

Suche nach Zarude! (5/5)

  • Belohnung abholen - 1.000 EP
  • Belohnung abholen - 1.000 EP
  • Belohnung abholen - 1.000 EP
  • Belohnungen: Begegnung mit Zarude, 10 Zarude-Bonbons, 1.000 Sternenstaub
Geheimnisse_des_Dschungels_2021_Pokemon_Go
Ab in den Dschungel.

Weitere Pokémon Go Tipps:

Übersicht aller Tipps zu Pokémon Go Raid und Ex-Raids

Eine Tabelle mit Stärken und Schwächen aller Pokémon in Pokémon Go

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading