Pokémon Go: Jahreszeit der Herkunft - So löst ihr die Herausforderungen

Alle Details zu den Inhalten und den Herausforderungen der Jahreszeit der Herkunft.

Die Jahreszeit der Herkunft ist die vierte Season in Pokémon Go. Wie ihr es bereits kennt, ändern sich dabei ein paar Dinge im Spiel. Zusätzlich dazu gibt es diesmal ein paar Herausforderungen zu lösen. Was ihr dafür tun müsst und was es sonst über die neue Jahreszeit zu wissen gibt, lest ihr nachfolgend.

Was ihr über die Jahreszeit der Herkunft in Pokémon Go wissen müsst:

Wann startet und endet die Jahreszeit der Herkunft in Pokémon Go?

Insgesamt läuft die Jahreszeit der Herkunft drei Monate lang. Sie beginnt am 1. Dezember 2021 um 10 Uhr und endet wiederum am 1. März 2022 um 10 Uhr.

Welche Pokémon tauchen in der Jahreszeit der Herkunft in der Wildnis auf und schlüpfen aus Eiern?

Je nach Lebensraum wechseln sich verschiedene Pokémon in der Jahreszeit der Herkunft ab. Folgende tauchen in diesem dreimonatigen Zeitraum häufiger auf:

  • Städte: Porygon, Snubbull, Charmian, Bronzel, Yorkleff, Unratütox, Monozyto und mehr
  • Wälder: Raupy, Schwalbini, Glibunkel, Wattzapf, Kastadur, Laukaps, Schnuthelm und mehr
  • Gebirge: Piepi, Aerodactyl, Teddiursa, Meditie, Camaub, Hippopotas, Somniam und mehr
  • Gewässer: Enton, Lapras, Wingull, Schmerbe, Finneon, Barschwa, Bidiza und mehr
  • Nordhalbkugel: Botogel, Chelast, Panflam, Plinfa, Waumboll, Gelatini, Sesokitz (Winterform) und mehr
  • Südhalbkugel: Tangela, Geckarbor, Flemmli, Hydropi, Kanivanha, Wadribie, Sesokitz (Sommerform) und mehr

Aus Eiern schlüpfen folgende Pokémon:

  • 2-km-Eier: Quapsel, Knofensa, Quiekel, Meditie, Schmerbe, Wablu, Scoppel und mehr
  • 5-km-Eier: Onix, Azurill, Wonneira, Mampfaxo, Shnebedeck, Froxy, Hippopotas und mehr
  • 10-km-Eier: Ohrdoch, Flampion, Lin-Fu, Geronimatz, Psiau, Viscora, eF-eM und mehr
  • 5-km-Eier (mit Abenteuer-Sync bekommen): Koknodon, Schilterus, Quabbel, Algitt, Scampisto, Dedenne und mehr
  • 10-km-Eier (mit Abenteuer-Sync bekommen): Dratini, Kindwurm, Tanhel, Riolu, Kapuno, eF-eM und andere

Welche Boni und Items gibt es in der Jahreszeit der Herkunft?

In der Jahreszeit der Herkunft gibt es je nach Monat unterschiedliche Boni, die euch unter anderem bei eurem ersten Fang des Tages weiterhelfen. Diese Boni sehen wie folgt aus:

  • Dezember: Doppelter Sternenstaub beim ersten Fang des Tages
  • Januar: Doppelte EP beim ersten Fang des Tages
  • Februar: Mehr XL-Bonbons für ausgebrütete Eier und doppelte EP beim Ausbrüten von Eiern

Durchgehend während der gesamten Jahreszeit gelten folgende Boni:

  • Höhere Rauch-Wirksamkeit bei Stillstand
  • Zusätzlich höhere Rauch-Wirksamkeit beim Gehen
  • Mehr Schaden durch eigene Pokémon in Fern-Raids
  • Garantierte Geschenke beim Drehen von Pokéstops
  • Ein zusätzliches Bonbon beim Tauschen
  • Garantiertes XL-Bonbon beim Tauschen

Welche Events finden in der Jahreszeit der Herkunft statt?

Bisher sind folgende Events bekannt, die während der Jahreszeit der Herkunft stattfinden:

  • 5. Dezember 2021: Rauch-Tag mit Quiekel und anderen Eis- und Boden-Pokémon
  • 7. bis 12. Dezember 2021: Drachenstiegenabstieg
  • 16. bis 31. Dezember 2021: Pokémon Go Feiertage
  • 18. und 19. Dezember 2021: Community Day (Best of 2021)
  • 16. Januar 2022: Community Day
  • 12. Februar 2022: Community Day
  • 26. und 27. Februar 2022: Pokémon Go Tour: Johto
4
Die Jahreszeit der Herkunft in Pokémon Go.

Wie löse ich die Sternenstaub-Herausforderung in der Jahreszeit der Herkunft?

Die Sternenstaub-Herausforderung läuft im gesamten Dezember 2021 und folgendes müsst ihr dafür tun:

Sternenstaub-Herausforderung (1/15)

  • Verdiene 500 Sternenstaub
  • Belohnung: 10 Pokébälle

Sternenstaub-Herausforderung (2/15)

  • Verdiene 1.000 Sternenstaub
  • Belohnung: 10 Himmihbeeren

Sternenstaub-Herausforderung (3/15)

  • Verdiene 3.000 Sternenstaub
  • Belohnung: Begegnung mit Rihorn

Sternenstaub-Herausforderung (4/15)

  • Verdiene 6.000 Sternenstaub
  • Belohnung: 15 Sananabeeren

Sternenstaub-Herausforderung (5/15)

  • Verdiene 10.000 Sternenstaub
  • Belohnung: Begegnung mit Onix

Sternenstaub-Herausforderung (6/15)

  • Verdiene 15.000 Sternenstaub
  • Belohnung: 25 Pokébälle

Sternenstaub-Herausforderung (7/15)

  • Verdiene 20.000 Sternenstaub
  • Belohnung: 15 Nanabbeeren

Sternenstaub-Herausforderung (8/15)

  • Verdiene 30.000 Sternenstaub
  • Belohnung: Begegnung mit Sterndu

Sternenstaub-Herausforderung (9/15)

  • Verdiene 40.000 Sternenstaub
  • Belohnung: 20 Superbälle

Sternenstaub-Herausforderung (10/15)

  • Verdiene 50.000 Sternenstaub
  • Belohnung: 2 Silberne Sananabeeren

Sternenstaub-Herausforderung (11/15)

  • Verdiene 60.000 Sternenstaub
  • Belohnung: Begegnung mit Alola-Kokowei

Sternenstaub-Herausforderung (12/15)

  • Verdiene 70.000 Sternenstaub
  • Belohnung: 25 Hyperbälle

Sternenstaub-Herausforderung (13/15)

  • Verdiene 85.000 Sternenstaub
  • Belohnung: Begegnung mit Kapuno

Sternenstaub-Herausforderung (14/15)

  • Verdiene 100.000 Sternenstaub
  • Belohnung: 5.000 EP

Sternenstaub-Herausforderung (15/15)

  • Verdiene 120.000 Sternenstaub
  • Belohnung: 1 Glücksei, 1 Kapuno-Hut

Wie löse ich die EP-Herausforderung in der Jahreszeit der Herkunft?

Um Zugriff auf die EP-Herausforderung im Januar zu erhalten, müsst ihr bis zum 10. Januar 2022 ein Ticket für die Pokémon Go Tour: Johto kaufen.

EP-Herausforderung (1/15)

  • Verdiene 1.000 EP
  • Belohnung: 15 Pokébälle

EP-Herausforderung (2/15)

  • Verdiene 6.000 EP
  • Belohnung: 1 Lockmodul

EP-Herausforderung (3/15)

  • Verdiene 15.000 EP
  • Belohnung: Begegnung mit Koknodon

EP-Herausforderung (4/15)

  • Verdiene 25.000 EP
  • Belohnung: 15 Himmihbeeren

EP-Herausforderung (5/15)

  • Verdiene 35.000 EP
  • Belohnung: 25 Pokébälle

EP-Herausforderung (6/15)

  • Verdiene 47.500 EP
  • Belohnung: Begegnung mit Porygon

EP-Herausforderung (7/15)

  • Verdiene 60.000 EP
  • Belohnung: 20 Superbälle

EP-Herausforderung (8/15)

  • Verdiene 70.000 EP
  • Belohnung: 15 Sananabeeren

EP-Herausforderung (9/15)

  • Verdiene 90.000 EP
  • Belohnung: Begegnung mit Ninjatom

EP-Herausforderung (10/15)

  • Verdiene 110.000 EP
  • Belohnung: 25 Hyperbälle

EP-Herausforderung (11/15)

  • Verdiene 130.000 EP
  • Belohnung: Begegnung mit Togetic

EP-Herausforderung (12/15)

  • Verdiene 150.000 EP
  • Belohnung: 3 goldene Himmihbeeren

EP-Herausforderung (13/15)

  • Verdiene 175.000 EP
  • Belohnung: Begegnung mit Viscora

EP-Herausforderung (14/15)

  • Verdiene 200.000 EP
  • Belohnung: 2.500 Sternenstaub

EP-Herausforderung (15/15)

  • Verdiene 240.000 EP
  • Belohnung: 1 Sternenstück, 1 Viscora-Hut

Wie löse ich die Fang-Herausforderung in der Jahreszeit der Herkunft?

Um Zugriff auf die Fang-Herausforderung im Februar zu erhalten, müsst ihr bis zum 10. Februar 2022 ein Ticket für die Pokémon Go Tour: Johto kaufen.

Fang-Herausforderung (1/15)

  • Fange 15 Pokémon
  • Belohnung: 15 Pokébälle

Fang-Herausforderung (2/15)

  • Fange 35 Pokémon
  • Belohnung: 1 Rauch

Fang-Herausforderung (3/15)

  • Fange 55 Pokémon
  • Belohnung: Begegnung mit Krabby

Fang-Herausforderung (4/15)

  • Fange 80 Pokémon
  • Belohnung: 15 Himmihbeeren

Fang-Herausforderung (5/15)

  • Fange 105 Pokémon
  • Belohnung: 15 Superbälle

Fang-Herausforderung (6/15)

  • Fange 135 Pokémon
  • Belohnung: Begegnung mit Skorgla

Fang-Herausforderung (7/15)

  • Fange 165 Pokémon
  • Belohnung: 15 Nanabbeeren

Fang-Herausforderung (8/15)

  • Fange 200 Pokémon
  • Belohnung: Begegnung mit Rasaff

Fang-Herausforderung (9/15)

  • Fange 235 Pokémon
  • Belohnung: 2 silberne Sananabeeren

Fang-Herausforderung (10/15)

  • Fange 275 Pokémon
  • Belohnung: Begegnung mit Galar-Zigzachs

Fang-Herausforderung (11/15)

  • Fange 315 Pokémon
  • Belohnung: Begegnung mit Pupitar

Fang-Herausforderung (12/15)

  • Fange 365 Pokémon
  • Belohnung: 3 goldene Himmihbeeren

Fang-Herausforderung (13/15)

  • Fange 425 Pokémon
  • Belohnung: Begegnung mit eF-eM

Fang-Herausforderung (14/15)

  • Fange 500 Pokémon
  • Belohnung: 5.000 EP

Fang-Herausforderung (15/15)

  • Fange 600 Pokémon
  • Belohnung: 1 Fern-Raid-Pass, 1 eF-eM-Hut

Weitere Pokémon Go Tipps:

Übersicht aller Tipps zu Pokémon Go Raid und Ex-Raids

Eine Tabelle mit Stärken und Schwächen aller Pokémon in Pokémon Go

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading