Pokémon Go Mega Tauboss besiegen - die besten Konter gegen das Vogel-Pokémon!

Hoch hinaus!

Mega Tauboss ist eine von mehreren Mega-Entwicklungen in Pokémon Go und ihr könnt das Mega-Pokémon in entsprechenden Raids bekämpfen, um Mega-Energie für eure eigene Mega-Entwicklung von Tauboss zu sammeln!

So besiegt ihr Mega Tauboss in Pokémon Go:

Lest hier mehr zum Thema: Pokémon Go: Alles zu Mega-Entwicklung, Mega-Pokémon und Mega-Energie.

Wie bekämpfe ich Mega Tauboss in Pokémon Go

Hier zeigen wir euch, welche Konter gegen Mega Tauboss effektiv sind:

  • Mega Tauboss Typ: Normal, Flug
  • Mega Tauboss ist schwach gegen: Stein, Elektro, Eis
  • Mega Tauboss Konter: Rameidon, Rihornior, Raikou, Magnezone, Zekro, Terrakium, Zapdos Crypto-Elevoltek, Crypto-Magnezone, Crypto-Raikou, Crypto-Zapdos
  • Weitere Anmerkungen zu Mega Tauboss: Rameidon und Rihornior sind gute anfängliche Optionen Optionen im Kampf gegen Mega Tauboss. Seid ihr damit gut ausgestattet, solltet ihr wenig Probleme haben. Aber es gibt viele Alternativen
Mega_Tauboss_Shiny_Pokemon_Go
Mega Tauboss in seiner schillernden Form.

Welche WP-Werte hat Mega Tauboss in Pokémon?

Die folgenden WP-Werte hat Mega Tauboss in Pokémon Go:

  • Raid-Boss-WP - 49.801 WP
  • Maximale WP beim Fangen - 1.216
  • Maximale WP beim Fangen mit Wetterverstärkung (Windig, Teilweise bewölkt) - 1.521
Mega Tauboss Pokemon Go
Mega-Tauboss

Welche Attacken hat Mega Tauboss in Pokémon Go?

Mega Tauboss kann die folgenden Attacken in Pokémon Go haben:

Mögliche Sofort-Attacken:

  • Luftschnitt (Flug)
  • Stahlflügel (Stahl)

Mögliche Lade-Attacken:

  • Orkan (Flug)
  • Aero-Ass (Flug)
  • Sturzflug (Flug)

Alles, was wir über Tauboss wissen

Auf der Jagd nach Beute kann Tauboss eine Geschwindigkeit von bis zu Mach 2 erreichen, zugleich setzt es seine großen Klauen, die als gefürchtete Waffen gelten, zur Jagd ein. Mega Tauboss ist indes in der Laga, durch seine gesteigerte Körperkraft bis zu zwei Wochen lang in der Luft zu bleiben, ohne landen zu müssen.

Inspiration für Tauboss ist wahrscheinlich ein Seidenschwanz, die Federzeichnung um die Augen und die braune Färbung sind Hinweise darauf. Wenngleich der Federschopf mehr einem Wimpelträger ähnelt und die Beine an Greifvögel erinnern. Am Ende sind es wohl mehre Vögel beziehungsweise Vogelarten, die ein Vorbild waren - Tauben hingegen, entgegen dem Namen von Tauboss und seinen vorherigen Entwicklungen, sind es nicht.

Weitere Pokémon Go Tipps:

Übersicht aller Tipps zu Pokémon Go Raid und Ex-Raids

Eine Tabelle mit Stärken und Schwächen aller Pokémon in Pokémon Go

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading