Pokčmon Go Sonnenwende: Shiny Piepi, Lunastein und Sonnfel fangen, alle Infos zum Event!

Lunastein und Sonnfel tauschen die Region.

Das Event zur Sonnenwende startet am heutigen Freitag in Pokémon Go.

Im Zuge dessen tauchen verschiedene Pokémon häufiger auf und zwei Pokémon tauschen erneut die Region.

Nachfolgend haben wir alle wichtigen Infos dazu für euch zusammengefasst.

Wann findet die Sonnenwende in Pokémon Go statt?

Das Event zur Sonnenwende in Pokémon Go beginnt am 19. Juni 2020 um 8 und läuft bis Mittwoch, den 24. Juni 2020, um 22 Uhr.

Welche Pokémon tauchen während der Sonnenwende in Pokémon Go häufiger auf?

Anlässlich des Events zur Sonnenwende in Pokémon Go tauchen Pokémon, die einen Bezug zu Sonne und Mond haben, häufiger in der Wildnis, in Raid-Kämpfen und als Belohnung für Event-exklusive Feldforschungsprojekte auf, ebenso schlüpfen sie häufiger aus 5km-Eiern. Dabei handelt es sich unter anderem um Piepi und Sonnkern.

Erstmals im Spiel habt ihr die Möglichkeit, in der Wildnis einem schillernden Piepi zu begegnen. Zuvor konntet ihr ein schillerndes Piepi nur erhalten, indem ihr ein geschlüpftes schillerndes Pii entwickelt.

Zudem tauchen Lunastein und Sonnfel häufiger auf in allen Regionen in Raid-Kämpfen und in 5km-Eiern auf. Beide Shinys sind bereits im Spiel, es ist aber eine gute Gelegenheit, ein schillerndes Lunastein oder Sonnfel zu bekommen.

Shiny_Piepi_Sonnfel_Lunastein_Pokemon_Go
Shiny Piepi, Sonnfel und Lunastein.

Wann und wie tauschen Lunastein und Sonnfel die Region in Pokémon Go?

Im Zuge des Events zur Sonnenwende in Pokémon Go tauschen die beiden Pokémon Lunastein und Sonnfel die Regionen.

Das passiert nicht von einem Moment auf den anderen, sondern geschieht über mehrere Tage hinweg. So sieht der Zeitplan aus:

  • Von Freitag, den 19. Juni, um 8 Uhr bis Samstag, den 20. Juni, um 23:59 Uhr erscheint Lunastein in der östlichen Hemisphäre häufiger in der Wildnis und Sonnfel in der westlichen Hemisphäre.
  • Von Sonntag, den 21. Juni, um 12 Uhr, bis Montag, den 22. Juni, um 23:59 Uhr tauchen Lunastein und Sonnfel weltweit häufiger in der Wildnis auf.
  • Von Dienstag, den 23. Juni, um 12 Uhr bis Mittwoch, den 24. Juni, um 22 Uhr erscheint Sonnfel in der östlichen Hemisphäre häufiger in der Wildnis und Lunastein in der westlichen Hemisphäre.

Nach dem Ende des Events bleibt Lunastein in der westlichen Hemisphäre und Sonnfel in der östlichen Hemisphäre. In Deutschland befinden wir uns in der östlichen Hemisphäre.

Welche Boni gibt es noch während der Sonnenwende in Pokémon Go?

Zu guter Letzt profitiert ihr während des Events zur Sonnenwende in Pokémon Go von doppeltem Fang-Sternenstaub.

Pokemon_Go_Sonnenwende_Event_2020
Diese Pokémon stehen im Fokus des Events.

Weitere Tipps zu Pokémon Go:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading