Pokémon Schwert und Schild: Wie ihr Zarude jetzt online bekommt - aber beeilt euch!

Bis Freitag solltet ihr handeln.

  • Habt ihr die Verteilaktion von Zarude verpasst, könnt ihr es online bekommen
  • Dazu müsst ihr die E-Mail-Benachrichtigungen in Pokémon Trainer Club aktivieren
  • Das solltet ihr bis spätestens 18. Dezember 2020 tun

Habt ihr es verpasst, bei lokalen Händlern einen Seriencode für das mystische Pokémon Zarude zu bekommen?

Kein Problem, ihr bekommt noch eine Chance, es euch für Pokémon Schwert oder Schild zu sichern!

Das hat dann zwar nichts mit lokalen Händlern zu tun, aber ihr habt online die Gelegenheit dazu, es euch doch noch zu holen.

Allerdings solltet ihr euch dazu nicht allzu viel Zeit lassen, teilt The Pokémon Company mit.

4
Ihr könnt euch ein Zarude sichern.

"Dazu können sich Trainer einfach ab heute bis spätestens zum 18. Dezember 2020 für die E-Mail-Benachrichtigungen des Pokémon Trainer Clubs anmelden", heißt es in einer Pressemitteilung.

Wenn ihr dort noch nicht registriert seid, könnt ihr das hier nachholen. Habt ihr bereits einen Account, ist es wie gesagt erforderlich, dass ihr bis Freitag die E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert.

Aber danach braucht ihr noch ein wenig Geduld, denn das Zarude kommt nicht sofort zu euch, sondern lässt sich noch bis nächstes Jahr Zeit: "Trainer, die sich auf diese Weise registrieren, bekommen im Januar eine Pokémon-Trainer-Club-E-Mail mit einem Seriencode für Zarude."

Ebenso weist das Unternehmen darauf hin, dass ihr euch pro Trainer nur einen Code pro Exemplar von Pokémon Schwert oder Pokémon Schild sichern könnt.

Zarude ist ein "Finsteraffen-Pokémon" und es hat die Typen Unlicht und Pflanze. Seine Fähigkeit ist der "Floraschild", der in der vierten Generation eingeführt wurde und bei sonnigem Wetter dafür sorgt, dass Zarude von Statusveränderungen beeinflusst wird.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading