Pokémon Unite startet 2022 mit aufregenden Neuigkeiten

Weltmeisterschaften, Turniermodus und neue Sprachen

Aufregende Änderungen im MOBA Pokémon Unite erwarten uns in diesem Jahr: Das Spiel wird Teil der Pokémon Weltmeisterschaften 2022. Neue Teams können sich international bei der Turniersaison messen und sich für August qualifizieren, wenn die Meisterschaften richtig losgehen. Genauere Informationen sollen noch folgen.

Aber das war noch lange nicht alles: Weitere spielbare Pokémon sind in Planung und bald erwartet euch ein neuer Turniermodus, in dem die getragenen Items der Spieler unabhängig von der jeweiligen Stufe aufeinander abgestimmt werden sollen. Außerdem werden die Sprachen Portugiesisch, Hindi, Indonesisch, Russisch, Thai und Türkisch schon Anfang des Jahres in Pokémon Unite hinzugefügt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Ana Kudinov

Ana Kudinov

Video Editor  |  Anatainment

Twitch-Streamerin, Kaffeeliebhaberin und Video-Editorin bei Eurogamer.de - Liebt Strategie-, Indiespiele und vor allem Japanogedöns so sehr, dass man sich fragen könnte was kam zuerst: Ana oder Anime?

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading