Die PS5 wird am Launch-Tag nur online verkauft - keine Exemplare in Läden!

Anstellen lohnt sich nicht.

  • Die PS5 ist am Launch-Tag nur online erhältlich
  • In Läden wird sie nicht angeboten
  • Anstellen lohnt sich also nicht

Sony hat soeben neue Infos zur Veröffentlichung der PlayStation 5 bekannt gegeben, die demnach ausschließlich via Internet erfolgt.

Wie das Unternehmen in einem Blogeintrag mitteilt, wird die PS5 am 19. November 2020 ausschließlich online bei Handelspartnern erhältlich sein, in den Läden ist sie nicht verfügbar!

"Die Veröffentlichung der PlayStation 5 am 19. November steht bevor", schreibt Sonys Senior Director Sid Shuman. "Damit alle Spieler, Händler und Angestellten vor COVID-19 in Sicherheit sind, bestätigen wir heute, dass am Veröffentlichungstag (19. November) alle Verkäufe über die Online-Shops unserer Handelspartner laufen."

"Es werden keine Konsolen direkt im Handel am Veröffentlichungstag (19. November) verfügbar sein. Wir bitten euch daher, dass ihr euch nicht vor den lokalen Handelspartnern anstellt oder dort campt, in der Hoffnung, eine PS5-Konsole kaufen zu können. Bleibt gesund, bleibt zu Hause und tätigt euren Kauf online."

Wer bei einer Vorbestellung die Abholung vor Ort gewählt hat, sollte "unter Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen des Geschäfts und Wahrnehmung des zugewiesenen Abholtermins ihre Konsole abholen können", merkt er an. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen möchtet, wendet euch diesbezüglich an den Händler, bei dem ihr vorbestellt habt.

"Wir möchten uns ganz besonders bei unserer Community für ihre fortlaufende Unterstützung in diesem Jahr bedanken. Wir freuen uns auf die nächste Generation des Spielens!"

Den DualSense-Controller der PS5 könnt ihr zum Beispiel mit der PS3 oder der Nintendo Switch verwenden, mit der PlayStation 4 hingegen nicht.

Indes zeigen wir euch hier 6 PS5-Spiele, die ihr zum Launch umsonst bekommt. Dazu zählt unter anderem auch Bugsnax, das Teil der PlayStation-Plus-Spiele im November 2020 ist.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading