PS5 Release: Für 499,99 Euro am 19. November in Deutschland

399,99 Euro für die Digital Edition, in USA und Japan bereits am 12.11.

Endlich ist der Preis bekannt, wurde ja auch Zeit, denn schließlich kam ja Microsoft bereits letzte Woche damit um die Ecke. Der Preis für die PS5 ist jetzt fest: 499,99 Euro für die große Version mit Laufwerk, 399,99 Euro für die digitale PS5 ohne ein Laufwerk.

Das entspricht fast 1:1 dem Preis der Xbox Series X und die digitale Version ist entsprechend etwas teurer als die Series Xbox Series S, dafür aber auch bis auf das Laufwerk nicht weiter abgespeckt.

Ein wenig Erstaunen bereitet der Launchtag, der ist nämlich nicht überall der Gleiche: am 12. November erscheint die PS5 in den USA, Japan, Kanada, Mexiko, Australien, Neuseeland und Südkorea. Am 19. November dann im Rest der Welt, also auch hier bei uns in Deutschland.

Wenn ihr aus den USA übrigens die Konsole importieren könnt, dann spart ihr nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Die Preise in Dollar sind identisch zu denen in Euro, nur dass ein Dollar aktuell bei etwa 83 Cent liegt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (19)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (19)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading