PSN Summer Sale 2020: Verwöhnt eure PlayStation mit diesen Hits!

Bei über 300 Schnäppchen bis zu 60% sparen

Noch immer läuft der PSN Summer Sale 2020, bei dem ihr den Speicher eurer PlayStation 4 für möglichst wenig Geld mit möglichst viel Inhalt füllen könnt. Viele Sonderangebote sind noch einmal ein gutes Stück unter dem, was man sonst sieht, ihr findet viele Triple-A-Monster, aber auch schöne Indies, denen man vielleicht schon immer mal eine Chance geben wollte. Auch VR-Brillen-Besitzer kommen bei dem PSN Summer Sale voll auf ihre Kosten und das noch bis zum 20. August. Aber um alles mitzubekommen, schaut bald rein, denn einige Angebote laufen bereits am 6. August aus.

Wir haben euch hier eine Auswahl der Sachen zusammengesucht, die wir selbst kaufen würden - oder schon gekauft haben - und es ist hier nichts dabei, was wir nicht selbst auch spielen würden. Wenn ihr euch lieber gleich abenteuerlustig in das gesamte Sortiment stürzen wollt, dann nur zu: PSN Summer Sale 2020, das volle Programm. Aber sagt dann nicht, dass euch keiner vor Overlord: Fellowship of Evil gewarnt hätte…

Der große PlayStation PSN Summer Sale 2020 - Inhalt

Das heutige Summer Sale Highlight: Tetris Effect

Wie alt ist Tetris eigentlich schon? Es fühlt sich an wie etwas, das seit Anbeginn des russischen Zaren-Reiches gespielt wurde, von Bauern mit handgeschnitzten Steinen auf einem Brett oder so. Viel mehr Rechenleistung hatte der russische Electronica 60 auch nicht, auf dem Alexei Paschitnow 1984 Tetris schrieb, mitten und tief im kalten Krieg. 1985 konvertierte es ein Kollege von ihm auf einen IBM-Rechner und diese Version wurde dann nach und nach im ganzen Ostblock herumgereicht, als eine Art kommunistische Public-Domain-Software. Die weitere Geschichte, wie es in den Westen kam, verschiedene Lehrbuch-Kapitel zum Thema Lizenzierung und Rechte schrieb, das ist der Stoff für weit mehr Platz als hier zur Verfügung steht.

Dass dieses Spiel eine solche Erfolgsstory hinlegen musste, wird jedem sofort klar, wenn er es auch nur einmal, fast egal wo, gespielt hat. Und vielleicht abgesehen von der Game Boy Version könnte es sein, dass Tetris Effect die aktuell ultimative Version dieses Klassikers ist. Und um noch einmal auf die absolut unvergleichliche Wirkung von Tetris zurückzukommen: Der "Tetris Effekt" ist eine erstmals 1994 genannte, zumindest oberflächlich wissenschaftlich analysierte Psychose, bei der Leute, die zu lange Tetris spielten, im realen Leben anfingen im Kopf Dinge, Menschen und Gebäude in eine Ordnung zu schieben. Das ist eine reale Gefahr, in die ihr euch begebt, wenn ihr Tetris Effect spielt. Diese Version bietet nicht nur VR-Support, um es auf die Spitze zu treiben, es werden auch noch die Beats der Musik in das Scoring-System eingebunden, was den Effekt noch mal verstärkt.

Noch wichtiger ist ein neues Zone-Scoring-System, bei dem ihr nicht nur vier Reihen, sondern bis zu mathematisch theoretisch möglichen 23 abräumen könnt. Was noch nie jemand geschafft hat. Der Typ, der es schaffte, 21 abzuräumen, wurde verewigt, indem dieser Move nach ihm benannt wurde, also viel Glück mit der 23. Aber selbst wenn das nicht euer Ziel ist, sondern nur ein paar gute Runden Tetris, dass seid ihr hier mit zahlreichen Optionen und Herausforderungen auch für normale Menschen ausgezeichnet aufgehoben. Definitiv ein weiterer Meilenstein in der langen Tetris-Historie.

Tetris Effect für 19,99 statt 39,99 Euro

Zurück zur Übersicht

tetris_effect_psn_sale

Die besten Spiele des Summer Sale

Best of PlayStation Summer Sale: Monster Hunter World

Monster Hunter ist eine Legende: Die größten Monster, das beste Crafting und die schönsten Geschichten am Lagerfeuer nach getaner Schlacht-Arbeit. Oder so sagt man sich wohl, das ist das, was der Ahnungslose als Raunen aus den Reihen der harten Monster-Hunter-Fans so gelegentlich hörte. Nun, hier ist eure Chance zu sehen, was da so dran ist.

Monster Hunter World ist zwar in den Kreisen der Puristen nicht unumstritten, aber es ist ganz sicher kein weichgespültes Monster Hunter. Ihr bekommt die ganze Erfahrung gewaltige Untiere zu verfolgen, ihre Schwachstellen auszuspähen und dann, möglichst mit einer Gruppe erfahrener Freunde, in epischen Kämpfen zur Strecke zu bringen. Nur, um diese Bestien dann fachgerecht zu zersäbeln und als Crafting-Material zu missbrauchen, um noch größere Monster zu töten.

Am Ende ist es bei Monster Hunter World wie so oft nicht das Ziel, sondern die Reise, für die man spielt und kaum ein Titel zelebriert das mehr. Es geht immer um das nächste Monster, die nächste Waffe und alles in einer atemberaubenden Umwelt, die weit mehr ist als nur schöne Kulisse. Wie ein Jäger müsst ihr in der Lage sein sie zu lesen und eins mit ihr zu werden. Dass das nicht über Nacht passiert, dürfte klar sein und deshalb: Für kleines Geld bekommt ihr hier sehr, sehr lange Zeit Spielspaß.

Monster Hunter World für 14,99 statt 29,99 Euro

mhw_psn_sale

Best of PlayStation Summer Sale: Crash Team Racing Nitro-Fueled

Wenn Mario Kart einen Nachteil hatte, dann den, dass man als PlayStation-Besitzer immer zu Freunden fahren musste, um eine Runde Couch-Koop mit dem besten Kart-Racer überhaupt zu verbringen. Nun, das hatte Vorteile: Man konnte fremde Kühlschränke plündern, musste danach nicht aufräumen, das war schon okay. Nur üben war halt schwer, denn während man zuhause Uncharted zockte und sich seines Lebens freute, übte der Kumpel fleißig.

Die Zeiten sind jetzt vorbei, denn Activision reanimierte sein Maskottchen Crash Bandicoot, erinnerte sich daran, dass man irgendwann einmal das fast schon beste Kart-Spiel überhaupt hatte und renovierte dieses von Grund auf. So gründlich sogar, dass ein gewisser Klempner angesichts dessen ganz schon nachdenklich wird. Crash Team Racing überzeugt mit feinfühligen Steuerungskniffen, die leicht zu lernen und schwer zu meistern sind, aber wenn ihr einmal den Dreh raushabt, dann spielt sich das hier weit besser als alles, was sonst vier viel zu kleine Reifen und einen Zweitakt-Motor hat.

Viele kreative, abwechslungsreiche Strecken, Vierer-Couch-Koop-Splitscreen, hinreißende Comic-Grafik und sogar ein sehr solider Solo-Karriere-Modus runden Crash Team Racing Nitro-Fueled zu einem Spiel ab, das ehrlich und mit Würde sagen kann, dass es besser als Mario Kart ist. Auch wenn man natürlich streiten darf, aber das gehört beim "Konsolenkrieg" ja immer dazu.

Crash Team Racing Nitro-Fueled für 23,99 statt 39,99 Euro

Zurück zur Übersicht

crash_team_racing_psn_sale

Best of PlayStation Summer Sale: Catherine: Full Body

Ihr wollt mal nicht das Übliche spielen? Fantastisch, Catherine ist anders als die anderen. Garantiert. Das mit neuen Inhalten ausgestattete Remaster-Komplettpaket Full Body lädt ein, in die Untiefen der männlichen Psyche abzutauchen, während der wenig heldenhafte Protagonist in einer komplexen und ziemlich mystischen Dreiecksgeschichte von drei Frauen gefangen ist, die alle was von ihm wollen. Das mit reichlich cleveren sexuellen Innuendos um sich werfende Spiel zerpflückt dabei die Fragen des Erwachsenwerdens - des "richtige" in den späten 20ern des Lebens -, der Natur der Dinge und noch vielem mehr.

Wer jetzt mit einem Adventure gerechnet hat, liegt nicht ganz falsch. Das Spiel läuft auf zwei Hauptebenen ab. Tagsüber habt ihr ein Adventure, bei dem ihr vor allem viele Gespräche mit Multiple-Choice-Antworten und sehr vielen Entscheidungen und recht radikalen Konsequenzen trefft. Nachts dann, wenn euer Held schlafen geht, verwandelt sich Catherine in ein hammerhartes Action-Puzzle-Spiel, bei dem ihr alptraumhafte Block-Türme um die Wette erklimmt. Eure Gegner sind dabei Schafe, die hier eine ganz besondere Rolle in der Zerlegung männlicher und weiblicher Rollenklischees einnehmen. Die metaphorische Ebene könnt ihr beim eigentlichen Puzzlen aber nicht wirklich würdigen, denn alles läuft unter drastischen - aber nie unfairen - Zeitlimits ab und wenn ihr einmal abgestürzt seid, dann wollt ihr das eurem Helden nicht noch mal antun und seid in der nächsten Runde gleich noch mal extra motiviert alles zu geben.

Catherine ist ehrlich gesagt eines für die Ewigkeit. Nicht jeder mag es, das liegt vor allem an der Puzzle-Komponente, die nicht jedem liegen muss, aber auch dass die Geschichte sich manchmal etwas wichtiger nimmt als sie es sollte. Trotzdem, es gibt praktisch kein anderes Spiel wie Catherine und das allein ist schon ein guter Grund, vor allem für so kleines Geld, diese ungewöhnliche Reise zu wagen.

Catherine Full Body für 24,99 statt 59,99 Euro

catherine_2_sale_psn

Best of PlayStation Summer Sale: Days Gone

Es ist mal wieder das Ende aller Tage und Sony ist dabei nicht zimperlich. Das haben sie zuletzt mal wieder mit The Last of Us 2 bewiesen und auch Days Gone schlägt in eine ähnliche Kerbe. Als harter Biker, der alles Wichtige in seinem Leben verloren hat, gefangen in einem Alptraum von Zombies, das ist keine nette Endzeit. Die große Welt lädt als Hintergrund ein, um sich alle Facetten dieses Endes aller Zeiten anzugucken und geizt nicht mit kleinen, verstörenden und traurigen Details, die davon erzählen, wie es war, als die Zombies kamen. Gleichzeitig leitet euch Days Gone elegant durch eine sehr menschliche Handlung, die euch die Charaktere näher bringt als ihr dem Spiel zuerst zugetraut hättet.

Spielerisch fährt Days Gone mit einem besonderen Zombie-Feature auf, dem Schwarm. Die Zombies in Days Gone sind keine langsamen Schlurfer, wenn sie erst mal die Witterung aufgenommen haben und sprinten direkt zu euch. Das ist kein Problem, wenn es nur eine Handvoll sind, da ist es nicht so schlimm, wenn man mal die Stealth-Mechaniken nicht richtig ausnutzte und die Schrotflinte ziehen muss. Wenn aber hunderte von ihnen als riesiger Schwarm hinter euch her sind und ihr jedes bisschen Parcours-Kunst aufwenden müsst, um nicht überflutet zu werden, sinkt einem das Herz in die Hose und die Hände am Pad werden unruhiger. Ein sehr atmosphärischer Ausflug in eine düstere Zukunft.

Days Gone für 20,29 Euro statt 69,99 Euro

Days Gone Digital Deluxe Edition statt 79,99 Euro

Best of PlayStation Summer Sale: Resident Evil 3 Nemesis Remake

Resident Evil 3 ist nicht ganz so groß wie sein Vorgänger, aber bei dem Remake hat Capcom erneut keine Kosten und Mühen gescheut, um den "kleinen" Klassiker der legendären Horror-Reihe perfekt in das Jahr 2020 zu bringen. Zeitgemäße Survival-Action mit vielen brillanten Details und einer spannenden Handlung erfreuen nicht für den ersten Durchgang, dank New-Game-Plus mit vielen freischaltbaren Waffen wie dem unendlichen Raketenwerfer ist Resident Evil 3 Remake immer wieder für eine Runde gut. Das und es gibt auch einfach viel zu sehen, selbst wenn der Auslauf jetzt nicht so groß ist. Schaut euch zum Beispiel den ersten Moment an, wenn ihr auf die Straße kommt, die ganze Stadt geht den Bach runter, das Kino in all seinen Details gegenüber. Was vorher auf der alten PlayStation mehr dezent angedeutet war, wird im Remake in zahllosen Details feinstens herausgearbeitet. Auch im dritten Durchgang bleibt man noch mal kurz unwillkürlich stehen und staunt.

Erlebt die Ereignisse in Raccoon City direkt im Anschluss an Resident Evil 2 und wie Jill aus der Stadt entkommt. Vor allem der namensgebende Nemesis wird euch dabei gut auf Trab halten: Ein Feind, der nicht erschossen werden kann, der nicht verbrennt und Stürze wegsteckt als wäre nichts geschehen. Pflicht für Horror- und Survival-Fans. Und natürlich alle, die sich gern bei Resident Evil gruseln.

Resident Evil 3 Remake für 34,79 Euro statt 59,99 Euro

Resident Evil 3 Raccoon City Edition für 49,59 Euro statt 79,99 Euro

Best of PlayStation Summer Sale: Red Dead Redemption 2

Red_Dead_Redemption_2_Sommerangebot_im_PlayStation_Store

Red Dead Redemption 2 ist das, was rauskommt, wenn ein Entwickler nicht auf das Geld achten muss, sondern einfach den ultimativen Wild-West-Simulator bauen möchte. Der Detailgrad in diesem Spiel ist einfach so absurd, die Grafik so schön, dass man sich fragt, ob jetzt schon eine Next-Gen an Konsolen her muss. Es reicht doch, wenn alle Spiele so schön wären, wie Red Dead 2

Red Dead Redemption 2 für 29,39 Euro statt 69,99 Euro

Red Dead Redemption 2: Ultimate Edition für 34,99 Euro statt 99,99 Euro

Ein dynamisches Design zu Red Dead 2 bekommt ihr kostenlos im PlayStation Store

Best of PlayStation Summer Sale: Control

Control_Sommerangebot_im_PlayStation_Store

Die Welt ist die Twilight Zone und das FBI hat eine eigene Paranormale Abteilung. Und das ist nur der Ausgangspunk in dieser Mischung aus SciFi-Action-Thriller und Verschwörungs-Puzzle-Shooter mit zig Partikel- und Physik-Spielereien. Ein echtes Remedy-Game durch und durch.

Control für 20,99 Euro statt 59,99 Euro

Control: Digital Deluxe Edition für 39,99 Euro statt 79,99 Euro

Control: Season Pass für 15,99 Euro statt 24,99 Euro

Best of PlayStation Summer Sale: Horizon: Zero Dawn Complete Edition

Horizon_Zero_Dawn_Sommerangebot_im_PlayStation_Store

Nicht nur das mit einer überraschend tiefgründigen Geschichte aufwartende, immer noch vor allem in HDR brillant schöne Horizon: Zero Dawn steckt in diesem Pack für kleineres Geld, sondern auch das Add-On Frozen Wilds. Als Open-World-Abenteuer wie als spannende Zukunftsvision ist das einer der Exklusiv-Titel von Sony, auf den der Rest der Gaming-Welt etwas neidisch ist.

Horizon: Zero Dawn Complete Edition für 12,99 Euro statt 19,99 Euro

Horizon: Zero Dawn - The Frozen Wilds für 5,99 Euro statt 14,99 Euro

Zurück zur Übersicht

Spannende Action-Aventures und Rollenspiele im PSN Sale

Zurück zur Übersicht

psn_summer_sale_aa

Die besten PlayStation Shooter im PSN Sale

Zurück zur Übersicht

psn_summer_sale_shooter

Richtig sparen: Spiele für unter 20 Euro

Zurück zur Übersicht

psn_summer_sale_20euro

So richtig, richtig sparen: Spiele für unter 10 Euro

Zurück zur Übersicht

psn_summer_sale_10euro

Die besten PlayStation VR-Titel im Sale

Zurück zur Übersicht

psn_summer_sale_vr

Mehr großartige Sonderangebote

Zurück zur Übersicht

psn_summer_sale_sonstige

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (21)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Alan Wake kehrt zurück - in Control!

Ein neuer Trailer zum DLC.

Marvel's Avengers hat noch mehr PlayStation-exklusive Inhalte

Die den anderen Plattformen zumindest zeitweise vorenthalten werden.

Weitere Themen

PlayStation Summer Sale 2020: Die besten Angebote im PSN

Bei über 300 Schnäppchen bis zu 60% sparen

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

Die Sims 4 Cheats plus Add-Ons - Alle Codes für PC, PS4, Xbox One

Cheats für Nachhaltig leben, An die Uni, Inselleben, Werde berühmt, Jahreszeiten und mehr

GTA 5 Cheats - Waffen, Autos, Unsterblichkeit

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

Kommentare (21)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading