Psychonauts 2: Leveln, Fähigkeiten verbessern und Praktikantenpunkte - Alle Upgrades auf einen Blick

Steigert eure Kampfkraft und Fertigkeiten.

Natürlich hat auch Psychonauts 2 ein sehr einfaches Levelsystem, das immerhin ein wenig Progression abzeichnet.

Die Grundlage dafür sind die sogenannten Praktikantenpunkte - in etwa das, was man in anderen Spielen mit "Erfahrung" freischalten würde. Jedes Mal, wenn Raz einen Rang aufsteigt, gibt es einen zusätzlichen Praktikantenpunkt, den er in seine (Psi-)Fähigkeiten investieren kann, um sie zu verbessern.

Sammelt genügend Trugbilder zum Rangaufstieg (achtet auf den eingeblendeten Balken, der verrät, wie viele Trugbilder bis zum Level-up erforderlich sind). Weiterhin könnt ihr Psi-Kerne an Ottomaten kaufen (bzw. seltener finden) und sie mit jeweils neun Psi-Karten zu Psi-Aufstiegsmarkierungen kombinieren (ebenfalls an Ottomaten).

Die dritte Möglichkeit, in Psychonauts 2 eine Stufe aufzusteigen, sind die sogenannten Körnchen Weisheit. Davon gibt es pro Abschnitt nur ein bis zwei Stück zu finden. Sammelt sie ein und ihr steigt sofort einen Rang auf.

Leveln mit Praktikantenpunkten:

Öffnet das Feldhandbuch und den zweiten Reiter mit den Notizen. Dort seht ihr alle Fähigkeiten, über die Raz verfügt, und könnt sie mit erspielten Punkten aufrüsten. Folgende Möglichkeiten ergeben sich dabei.

Nahkampf

  • Stufe 1 - Grundkraft: Drückt X/Quadrat für einen normalen Schlag, mehrfach für eine Kombo. In der Luft führt ihr damit einen Bodenschlag aus.
  • Stufe 2 - Ausweichangriff (1 Punkt): Drückt X/Quadrat beim Ausweichen für einen Ausweichangriff.
  • Stufe 3 - Superkombo (3 Punkte): Raz' Nahkampfkombination wird ein zusätzlicher Angriff hinzugefügt.
  • Stufe 4 - Schockwelle (5 Punkte): Der Bodenschlag gibt eine strahlenförmige Schockwelle ab, die Gegner zurückwirft und ihnen schadet.

Telekinese

  • Stufe 1 - Grundkraft: Damit lassen sich Objekte anheben und werfen; auch im Kampf einsetzbar.
  • Stufe 2 - Extra-Schmackes (1 Punkt): Objekte werden mit größerer Kraft geworfen und richten höheren Schaden an.
  • Stufe 3 - Flinke Hände (3 Punkte): Die Abklingzeit nach dem Rausziehen von Objekten wird verringert.
  • Stufe 4 - Raus damit (5 Punkte): Feststeckende Objekte werden schneller herausgezogen.

Psi-Schlag

  • Stufe 1 - Grundkraft: Raz feuert Strahlen psychischer Energie aus seinem Geist und richtet damit Schaden an.
  • Stufe 2 - Überladen (1 Punkt): Haltet die Taste gedrückt zum Aufladen des Schlags und lasst ihn los zum Erzeugen einer Explosion.
  • Stufe 3 - Psi-Nachschlag (3 Punkte): Raz hat einen weiteren Schlag, bevor die Kraft aufgeladen werden muss.
  • Stufe 4 - Kettenreaktion (5 Punkte): Beim Aufschlag zersplittert das Geschoss in kleinere Psi-Projektile, die weniger Schaden anrichten.

Pyrokinese

  • Stufe 1 - Grundkraft: Raz kann einen kleinen Bereich um sich herum mit Feuer entflammen, das kurzzeitig Schaden anrichtet.
  • Stufe 2 - Lagerfeuer (1 Punkt): Die Pyrokinese setzt einen größeren Bereich in Brand und trifft damit mehr Gegner.
  • Stufe 3 - Schongarer (3 Punkte): Die Dauer der Pyrokinese wird verlängert, wodurch sie mehr Schaden verursacht.
  • Stufe 4 - Großbrand (5 Punkte): Der Schadensbereich der Pyrokinese wird sehr viel größer.

Schweben

  • Stufe 1 - Grundkraft: Auf dem Boden bewegt ihr euch schneller. In der Luft eingesetzt sorgt die Fähigkeit dafür, dass ihr langsamer fallt.
  • Stufe 2 - Abrissbirne (1 Punkt): Die Schwebekugel fügt Feinden Schaden zu, wenn man sie mit hoher Geschwindigkeit trifft.
  • Stufe 3 - Flummi (3 Punkte): Haltet X/Quadrat gedrückt zum Zusammendrücken der Schwebekugel und lasst die Taste los, um hoch in die Luft zu springen.
  • Stufe 4 - Demolierung (5 Punkte): Die Angriffe mit der Abrissbirne geraten noch verheerender.

Hellsehen

  • Stufe 1 - Grundkraft: Hiermit könnt ihr die Welt aus den Augen anderer Charaktere oder Tiere sehen, um neue Details zu entdecken.
  • Stufe 2 - Langer Blick (1 Punkt): Enthüllte versteckte Objekte sind für eine längere Zeit sichtbar.
  • Stufe 3 - Geistige Blockade (3 Punkte): Aktiviert ihr das Hellsehen, nimmt Raz kurzzeitig keinen Schaden.
  • Stufe 4 - Rang 102: Grenzenlos (5 Punkte): Die Kräfte werden nicht mehr durch Abklingzeiten begrenzt.

Mentale Verbindung

  • Stufe 1 - Grundkraft: Schwingt von einem Gedanken oder Knotenpunkt zum anderen, um sie miteinander zu verbinden. Oder zieht euch an Gegner heran.
  • Stufe 2 - Nahkampfnachschlag (2 Punkte): Gepackte und zu euch gezogene Gegner kassieren einen Extraschlag samt Bonusschaden.
  • Stufe 3 - Expressverbindung (4 Punkte): Reduziert die Abklingzeit zwischen Verbindungen mit Feinden.
  • Stufe 4 - Rang 30: Dunkle Gedanken (6 Punkte): Ermöglicht das Verbinden mit dunklen Gedanken und Knotenpunkten zum Betreten von Bereichen, die vormals nicht passierbar waren.

Zeitblase

  • Stufe 1 - Grundkraft: Nutzt diese Kraft zum Verlangsamen sich schnell bewegender Objekte und Gegner.
  • Stufe 2 - Eiltempo (3 Punkte): Hiermit wird die Abklingzeit zwischen den Zeitblasen verringert.
  • Stufe 3 - Rang 30: Zeitzone (5 Punkte): Die Zeitblase geht von einem einzelnen Ziel zu einem größeren Wirkungsbereich über.
  • Stufe 4 - Rang 50: Zeitüberschreitung (7 Punkte): Die Dauer der Zeitblase wird verlängert.

Projektion

  • Stufe 1 - Grundkraft: Beschwört einen papierdünnen Archetyp von Razputin, der Gegner ablenken und Schalter aktivieren kann.
  • Stufe 2 - Heilender Freund (3 Punkte): Der Archetyp hat eine heilende Wirkung, die langsam eure geistige Energie wiederherstellt.
  • Stufe 3 - Zweilagig (5 Punkte): Der Archetyp von Raz verträgt doppelt so viel Schaden.
  • Stufe 4 - Papierschnitte (7 Punkte): Greifen Gegner euren Archetyp an, erleiden sie Schaden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading