PUBG: Season 10 mit neuer Map Haven und mehr Vertikalität - wann sie startet!

Nächste Woche geht's los.

  • Season 10 in PUBG startet am 16. Dezember 2020 auf dem PC
  • Einen Tag später geht's auf den Konsolen los
  • Mit dabei ist die neue Map Haven

Season 10 in PUBG steht unmittelbar vor dem Start und bringt wieder mehrere Neuerungen mit sich.

Dazu zählt vor allem eine neue Karte namens "Haven", die das Spiel um eine urbane Umgebung erweitert.

Es ist zugleich eine 1x1-Karte und damit die bisher kompakteste Map des Spiels, bis zu 32 Spieler können sich in dieser städtischen Umgebung austoben.

Vertikalität steht dabei natürlich inmitten all der Gebäude im Vordergrund. "Die Industrieinsel in abendlicher Kulisse verfügt über mehrere unterschiedliche Bereiche, darunter ein Stahlwerk, ein Kohlerevier, eine Industriezone, Wohngebiete, Überführungen sowie die Docks", heißt es.

Und während ihr euch gegenseitig bekriegt, solltet ihr auch die Augen nach der neuen, feindlichen "Pillar"-Fraktion offen halten, die sich auf de Map tummelt.

PUBG_Season_10
Season 10 bringt mit Haven eine neue Map mit sich.

Hier die neuen Features von Season 10 abseits der Haven-Map:

  • Pillar-Soldaten: Eine neue feindliche KI-Kampftruppe, bekannt als die "Pillar", tritt den Kämpfen bei. Diese private Militärgruppe ist dafür bekannt, wertvolle Waffenlager mit hochwertiger Beute auf der Karte zu bewachen. Mutige (oder törichte) Spieler, die versuchen, die Pillar-Wachen und die noch gefährlicheren Pillar-Kommandeure auszuschalten, werden für ihre Bemühungen reichlich mit starker Ausrüstung belohnt.
  • Pillar - Taktischer Truck: Um die Straßen von Haven zu sperren, setzen die Pillar einen eigenen taktischen Truck ein. Der Truck ist ein neues KI-Fahrzeug, das die Karte durchstreift, um Spieler zu jagen und sie mit Molotov-Cocktails und starken Waffen anzugreifen. Die starke Panzerung des Trucks macht ihn schwer angreifbar, sodass sich Spieler zweimal überlegen sollten, ob sie sich in ein Feuergefecht mit dem Truck wagen oder nicht besser flüchten sollten.
  • Pillar-Aufklärungshubschrauber: Ähnlich wie der taktische Truck ist der "Pillar Scout" ein neuer KI-Hubschrauber, der mit seinem Scheinwerfer die Umgebung abfliegt, um Spieler zu orten und zu identifizieren. Sobald Spieler vom Scheinwerfer entdeckt werden, fordert der Hubschrauber Verstärkung vom taktischen Truck an.
  • Notfallschirm: Haven hat eine Reihe von hoch gelegenen Umgebungen, beispielsweise eine Überführung und hohe Gebäude. Da an jeder Ecke Gefahren lauern, ist ein strategischer Fluchtplan wichtiger denn je. Mit dem Notfallschirm können Überlebende aus der Höhe abspringen und den Fallschirm manuell auslösen, um sich den Weg in die Freiheit zu bahnen.
  • Überlebendenpass Breakthrough: Der neue Überlebendenpass bereitet die Spieler auf die Straßen von Haven vor. Mit coolen neuen Looks, die auf die Lore-Charaktere und der neuen gegnerischen Fraktion basieren, können die Spieler viele großartige Belohnungen freischalten, während sie sich durch alle 100 Level des Passes durchkämpfen. Der Überlebendenpass dauert drei Monate - früh anfangen lohnt sich!

Auf dem PC-Testserver könnt ihr all das bereits ab dem heutigen Dienstag ausprobieren.

Der offizielle Start von Season 10 ist auf dem PC wiederum für den 16. Dezember 2020 geplant, auf den Konsolen geht's einen Tag später los.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading