Puzzle Quest 3 kommt 2021 und ist ein Free-to-play-Spiel

Für PC und Mobilgeräte.

  • 505 Games hat Puzzle Quest 3 angekündigt
  • Dahinter steckt das ursprüngliche Entwicklerteam Infinity Plus Two
  • Die Veröffentlichung ist für 2021 als Free-to-play-Titel geplant

505 Games hat am Nachmittag mit Puzzle Quest 3 einen brandneuen Teil der Reihe angekündigt, nachdem der Publisher kürzlich das australische Entwicklerstudio Infinity Plus Two übernommen hat.

Geplant ist, Puzzle Quest 3 noch im Laufe dieses Jahres als Free-to-play-Titel auf mehreren Plattformen zu veröffentlichen.

Bestätigt sind nach aktuellem Stand der PC und Mobilgeräte, "weitere Plattformen werden noch bekannt gegeben".

Nach Angaben des Publishers kehrt Puzzle Quest 3 zu seinen Ursprüngen zurück und verknüpft erneut RPG-Mechaniken und Heldengeschichten mit einem Match-3-Spiel.

"Mit einem neuen Aspekt beim traditionellen Puzzle-Gameplay bietet PQ3 ein packendes Duell-Kampfsystem in einer 3D-Spielwelt", verspricht der Publisher. "Die Spieler gehen auf eine Heldenreise, die sie 500 Jahre nach den Ereignissen im originalen Puzzle Quest durch Etheria führt, um die Bedeutung der letzten Worte des alten Roten Drachen herauszufinden."

"Wir arbeiten schon seit Jahren an der Vision für dieses neueste Projekt, und wie bei jedem guten Puzzle-Quest-Spiel geht es um eine ausgewogene Balance zwischen Gameplay, Story und strategischem Puzzle-Lösen", erläutert Steve Fawkner, CEO und Creative Lead von Infinity Plus Two. "Zugleich wollen wir etwas Unerwartetes einführen, um sowohl alte als auch neue Fans anzusprechen. Wir können es kaum erwarten, PQ3 mit den Spielern zu teilen."

Teil drei soll dabei "neue und einfallsreiche Gameplay-Mechaniken" einführen, wenngleich 505 Games bisher noch nicht ins Detail geht, was das denn genau bedeuten mag und wie sich diese Mechaniken darstellen. Hier ist noch abwarten angesagt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading