Quantum Theory nicht mehr PS3-exklusiv

Kommt auch für Xbox 360

Tecmo Koeis Third-Person-Shooter Quantum Theory ist nicht mehr länger PS3-exklusiv.

Wie Publisher THQ mitteilt, erscheint das Spiel zusätzlich auch für Microsofts Xbox 360.

Als Krieger Syd kämpft ihr euch in Quantum Theory gemeinsam mit der mysteriösen und akrobatischen Filena durch ein "unvorhersehbares, sich ständig veränderndes Terrain".

Das Spiel soll im Frühjahr 2010 für beide Konsolen erscheinen.

Bewegte Bilder des Titels seht ihr im Trailer zu Quantum Theory auf Eurogamer TV.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading