Rayman Raving Rabbits nutzt Live Vision Kamera

Plus bessere Grafik für Xbox 360

Ubisoft gab heute einige Details zum Xbox 360-Auftritt von Rayman bekannt. Zum einen wird die Optik aufpoliert und die Auflösung auf ansehnliche 720p gesetzt.

Außerdem wird die Xbox Live Vision Kamera unterstützt. Wie genau, das wollte man nicht verraten - stellt Euch aber auf körperliche Ertüchtigung und schweißtreibende Hampeleien ein. Wer sich Rayman Raving Rabbids für die Xbox 360 zulegen will und die Kamera sein Eigen nennt, sollte also anfangen zu trainieren, um für den geplanten Release im März fit zu sein.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Simon Holthausen

Simon Holthausen

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading