Multiplayer-Tipps

Schnelle Erfahrung

Wenn ihr bloß den nächsten Rang im Multiplayer erreichen möchtet, solltet ihr nur im Freien Modus spielen. Hier könnt ihr die Bandenverstecke immer und immer wieder spielen und bekommt dort die meiste Erfahrung. Am Besten erledigt ihr dies alleine, da ihr so mehr Erfahrung zugeschrieben bekommt. Reitet nach Twin Rocks nördlich von Armadillo und startet das Bandenversteck. Schießt zunächst auf alle Feinde im Lager und betretet dieses dann. Nun werden von allen Seiten weitere Gegner folgen, die ihr ebenso unter die Erde befördert.

Bereits danach kassiert ihr eure Erfahrungspunkte und könnt das Ganze sofort wiederholen. Mit ein wenig Übung schafft ihr das Ganze in unter drei Minuten oder noch schneller und gewinnt jedes Mal bis zu 1000+ Erfahrungspunkten. Wenn euch diese Prozedur ein wenig zu eintönig ist, sucht euch eine Posse und reitet mit ihr von einem Bandenversteck zum nächsten. Die anderen Multiplayer-Modi dienen eher zur Abwechslung, da ihr dort nur sehr langsam Erfahrung sammeln könnt. Wer sich einen langen Nachmittag dafür Zeit nimmt, erreicht ohne Probleme in knapp sechs bis sieben Stunden den höchsten Rang.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Red Dead Redemption.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (20)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Agony: Release-Termin bestätigt

"Die Mutter aller Höllenvisionen."

Runbow: Release-Termin für PS4 und Switch verschoben

Für eine weitere Optimierung der Performance.

Valve übernimmt das Firewatch-Entwicklerstudio Campo Santo

Hat keine Auswirkungen auf In the Valley of Gods.

Werbung