Akt I - Marshal Johnson

3. Wer mit der Rute spart, verzieht den Banditen

Folgt Marshal aus dem Stadt hinaus und zu einem Lager über dem ein paar Geigen kreisen. Sobald er euch dazu auffordert, reitet ihr zum Platz und schaut euch eine Sequenz an. Ihr erhaltet ein neues Gewehr, das ihr im Menü ausrüstet solltet. Steigt anschließend wieder auf euer Pferd und reitet weiter hinter der Gruppe her.

Ihr erreicht kurze Zeit später ein weiteres Lager, in dem ihr nur Leichen vorfindet. Als nächstes gelangt ihr zu einer kleinen Ranch. Steigt dort vom Pferd ab und untersucht vorne das Lager sowie das Klo hinter dem Haus, die beide als Punkte auf eurer Karte verzeichnet sind. Anschließend eilt ihr nach rechts zu Marshal bei der Scheune. Holt eure Waffe hervor und schießt auf die vier Bretter, die das Tor versperren.

Nach der kurzen Sequenz dreht ihr euch um und rennt zur linken Seite des Hauses. Aus der Tür kommen nahc und nach Banditen gestürmt, die sich aber auf Marshal und seine Männer konzentrieren, da diese sich direkt vor dem Ausgang platzieren. Ihr bleibt weiterhin links stehen und schaltet einen nach dem anderen aus, sobald sie aus der Tür gelaufen kommen. Zudem befindet sich ein Schütze auf dem Balkon darüber.

Sobald keiner mehr aus dem haus gelaufen kommt, betretet ihr das Gebäude und kümmert euch um die beiden Feinde im Erdgeschoss. Steigt dann rechts die Treppe nach oben und betretet den ersten Raum. Schießt sofort auf den Banditen, um die Frau zu retten. Marschiert links weiter den Gang entlang und bleibt links vor der mittleren Tür stehen. Zieht euren Revolver und haltet ihn auf die Mitte der Tür gerichtet. Öffnet sie und schießt dem Bösewicht sofort in den Schädel, bevor er seine Geisel töten kann. Spurtet jetzt nach unten und zurück ins Lager, wo ihr euch einen Dialog anhört.

Schwingt euch wieder auf euer Pferd und folgt Marshal. Ihr gelangt zur banditenbande und versteckt euch automatisch in einer zerstörten Hütte vor dem Ende der Sequenz. Bleibt in der Deckung und schießt auf alle Feinde, die von vorne auf euch zugelaufen kommen. Benutzt euer Gewehr, um die meisten Burschen aus der Entfernung zu erledigen, bevor sie euch überhaupt Schaden zufügen können. Benutzt zur Not das Dead-Eye, falls ihr beim Zielen Probleme haben solltet. Sind beide Angriffswellen vernichtet, habt ihr den Auftra erfolgreich abgeschlossen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Red Dead Redemption.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (20)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Agony: Release-Termin bestätigt

"Die Mutter aller Höllenvisionen."

Runbow: Release-Termin für PS4 und Switch verschoben

Für eine weitere Optimierung der Performance.

Valve übernimmt das Firewatch-Entwicklerstudio Campo Santo

Hat keine Auswirkungen auf In the Valley of Gods.

Werbung