Resident Evil 7 ist jetzt das erfolgreichste Spiel der Reihe

Und das Zweiterfolgreichste in Capcoms Geschichte.

  • 7,9 Millionen verkaufte Exemplare wurden verkauft
  • Das bisher erfolgreichste Resident-Evil-Spiel
  • Insgesamt war nur noch Monster Hunter World erfolgreicher

Resident Evil 7 ist mittlerweile der erfolgreichste Teil der Reihe.

Den neuesten Zahlen von Capcom zufolge verkaufte sich Teil sieben somit öfter als die Klassiker und die Remakes von Teil zwei und Teil drei, insgesamt sind es 7,9 Millionen Exemplare.

Gleichzeitig macht das Resident Evil 7 zum zweiterfolgreichsten Titel von Capcom. Auf Rang eins liegt hier Monster Hunter World mit bisher 16,1 Millionen verkauften Exemplaren.

Dass Resident Evil 7 Monster Hunter World noch einholt, scheint indes eher unwahrscheinlich zu sein.

Vielleicht gelingt ja dem kommenden Resident Evil Village der Sprung an die Spitze?

Im PlayStation Store bekommt ihr Resident Evil 7 für 19,99 Euro, derzeit ist auch die Gold Edition zum gleichen Preis für die PS4 erhältlich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading