Resident Evil 8: Ethan gerät an eine unheimliche Sekte - und Chris ist an allem Schuld

Und weitere Details zur Handlung von Resident Evil Village

  • Neue Details zu Resident Evil Village enthüllt
  • Chris Redfield bringt Ethan Carter in abgelegenes Dorf
  • Dorfbewohner verkehren mit Monstern und können mit Gebeten Schutz erwirken

Capcom hat gegenüber dem Famitsu Magazin neue Details zu Resident Evil Village enthüllt. Fans wussten bereits, dass Chris Redfield darin eine Rolle spielen wird und dass das Opening des Spiels Ähnlichkeiten zu Resident Evil 4 aufweist.

Der Trailer mit Monstern und Werwölfen statt Zombies gab dennoch einige Rätsel auf. Nun wurde bestätigt, dass Chris derjenige ist, der den ebenfalls bekannten Charakter Ethan Winters in das geheimnisvolle Bergdorf bringt, das den Schauplatz der Geschichte darstellt.

In der Zeitschrift ist zudem ein Screenshot zu sehen, der die Dorfbewohner bei einer Art Ritual zeigt: Sie halten sich in einem Kreis an den Händen und beten zusammen mit unheimlichen Kreaturen. Es könnte sich dabei also um eine Sekte handeln. Capcom gibt diesbezüglich Hinweise darauf, dass die Dorfbewohner offenbar Gebete sprechen könnten, um sich vor Gefahren zu schützen. Die merkwürdigen Kreaturen sollen laut Studio zwar nicht sprechen, dafür aber mit Waffen umgehen können.

Zudem soll es als wichtige Figuren des Dorfes eine alte Schamanin mit einem Schädelstab und einen Mann im Trenchcoat geben, der den Verkäufern in anderen Teilen der Reihe ähnelt. Es ist daher möglich, dass er einen Umschlagplatz für Waren darstellt. Bestätigen wollten Capcom noch nicht, was es mit der Figur auf sich hat, nur dass das Leben von Chris stark von ihr abhängen wird.

Das Survival-Horror-Spiel wird 2021 für PC sowie Playstation 5 und Xbox Series X erscheinen. Ein genaues Release-Datum ist noch nicht bekannt. Gruselig scheint es darin auf alle Fälle zu werden, wobei die Altersbeschränkung noch unklar ist.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading