Retro auf Raten - Wii Virtual Console

The Dynastic Hero und Baseball Stars 2

Ich bin verwirrt. Seit Stunden zermartere ich mir das Hirn. Es ist alles so seltsam. Wenn ich doch nur die Antwort finden könnte. Dann würde alles zueinander finden. Alles geheime Wissen wäre mein. Ob Lee Harvey Oswald allein gehandelt hat. Was die Freimaurer verbergen. Warum sich das Universum von Chuck Norris wegbewegt – der war nur für Dich, BathiBoi. Alles wäre mein. Alles. Wenn ich nur das Geheimnis dieses Release lösen könnte.

The Dynastic Hero

  • Plattform: TurboDuo CD
  • Entwickler: Taito
  • Erschienen: 1994
  • Kostenfaktor: 800 Punkte
  • Wii-Mote Unterstützung: Ja

Das Spiel, das es schafft, mich so aus der Bahn zu werfen, nennt sich The Dynastic Hero und erschien vor langer Zeit für das TurboDuo-CDRom. Das Geheimnis beginnt kurz davor, genauer gesagt auf dem Mega Drive mit Segas Wonderboy in Monsterland. Beide Spiele sind identisch. Zumindest so weit, dass es keine Rolle spielt. Das Äußere einiger Sprites unterscheidet sich, die Sega-Version wirkt ein bisschen bunter, dafür düdelt der Sound auf dem Turbo ein wenig gefälliger vor sich hin. Das war es mit den Unterschieden.

Damals machte ein solcher Lizenzdeal zwischen Sega und Hudson sicher Sinn, schließlich hatte seinerzeit kaum jemand beide Konsolen. Heute sitzen wir allerdings vor dem einen, alles vereinenden Wii und kratzen uns verwundert am Goatee. Warum um alles in der Welt, wird uns zwei Mal das praktisch gleiche Spiel verkauft? Wir müssen das Rätsel lösen, dann wird alles gut werden...

Bis dahin könnt Ihr Euch aber die Zeit ruhig mit The Dynastic Hero vertreiben, zumindest sofern Ihr noch nicht Wonderboy in Monsterland auf der Speicherkarte habt. Beide Spiele bieten Euch ein ausreichend komplexes, seitlich scrollendes Action-Adventure. Viele Items wollen gefunden werden, jeder Gegner hinterlässt Münzen, mit denen Ihr Unerlässliches shoppen könnt, um zum Finale, na wer hätte es gedacht, die Prinzessin zu retten.

In bester Metroid-Manier erweitert sich die nichtlineare Spielwelt mit Euren immer weiter gedeihenden Fertigkeiten und führt Euch immer wieder zurück, um die Ecken der Welt neu zu entdecken. Da wird es die meisten von Euch sicher nicht ganz so sehr stören, dass der Dynastic Hero nicht gerade die längste Reise vor sich hat, etwas träge hüpft und die Handlung Euch wahrlich nicht vor Spannung beben lassen wird.

Es bleiben genug Charme, Witz und guter, ehrlicher 8/16-Bit Action-Adventure Spaß, um sowohl The Dynastic Hero als auch Wonderboy in Monsterland zu einem Pflichtkauf zu erheben. Brauchen tut Ihr aber wirklich nur eins und welches, das liegt ganz bei Euch: Hübschere Grafik auf Sega oder doch lieber schickere Musik auf NEC?

Goldmünzen: 4/5

Baseball Stars 2

  • Plattform: NeoGeo
  • Entwickler: SNK
  • Erschienen: 1992
  • Kostenfaktor: 900 Punkte
  • Wii-Mote Unterstützung: Ja

Normalerweise halte ich es mit Baseball genau wie Homer Simpson in der Folge, in der er einen Monat lang kein Duff-Bier trinken darf. Als einziger sitzt er komplett nüchtern in dem Stadion und beobachtet unergründliche, grottenlangweilige Spielzüge, minutenlange Timeouts und drögeste Batter Outs. Wie so oft bringt Homer es mit einem Satz auf den Punkt: (erstaunt) „Ich habe nie gemerkt, wie langweilig dieses Spiel ist.“

Eine Ausnahme mache ich. Baseball Stars 2 für das NeoGeo. Soviel Action wie Euch hier in einem Spiel erwartet, sieht normalerweise die ganze Liga nicht in einer Saison. SNK entfernte konsequent alles, was einen Arcade-Automaten verlangsamen könnte und bringt Euch den Sport komplett unrealistisch, dafür umso spaßiger.

Gerade zu zweit kommt hier richtig Laune auf. Für eine Runde braucht Ihr nur ein paar Minuten und der schnelle Reaktionstest setzt geschickt auf eine herrlich simple Steuerung, die jeder in kürzester Zeit verinnerlicht hat. Nur über Woche oder gar Monate wird das Balldreschen sicher keinen von Euch am Pad halten. Die minimale Auswahl an Spielmodi und die geringe Spieltiefe werden dafür sorgen, dass Ihr Euch anderen Beschäftigungen zuwendet.

Da Ihr im Gegensatz zu 1992 aber nicht 400 DM für Baseball Stars 2 investieren müsst, sollten die Actionsport-Freunde unter Euch sich diese kleine Perle nicht entgehen lassen. Gerade zu zweit werdet Ihr sicher häufig auf den Platz gehen und Baseball so erleben, wie Homer normalerweise mit einem großzügigen Vorrat an Duff-Bier und vielen Nachos.

Wertung: 4/5

Und nächste Woche...

...muss ich das Rätsel um den Release von Dynastic Hero gelöst haben. Vielleicht habt Ihr eine Idee. Schreibt los, wenn Ihr wisst, was hinter allem steckt!

Unsere Wertungsphilosophie

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading