Rocket League: Der Ford F-150 rast durch die Arena - und in einem E-Sport-Event

Ein neues Bundle.

  • Den Ford F-150 bekommt ihr in einem neuen Bundle für Rocket League
  • Es ist ab dem 20. Februar 2021 erhältlich
  • Ihr findet es für kurze Zeit im Item-Shop

In Rocket League könnt ihr bald in einem Auto von Ford durch die Gegend rasen.

Ab dem 20. Februar 2021 ist der Ford F-150 RLE (Rocket League Edition) im Spiel erhältlich.

Allerdings nur für kurze Zeit, denn das entsprechende Bundle, das im Item-Shop unter einem eigenen Tab verfügbar ist, gibt es nur bis zum 28. Februar.

Besagtes Bundle enthält einen anpassbaren F-150 RLE, zusätzlich noch einen Chairman-Aufkleber, Ford-F-150-RLE- und SE-Räder, den Ford-F150-RLE-Motorsound, den Ford-F-150-RLE-Boost sowie ein Ford-F-150-RLE-Spielerbanner.

Und das alles für den Preis von 1.500 Credits. Aber mit gewissen Einschränkungen: "Die in diesem Bundle enthaltenen Items können ausschließlich für den Ford F-150 RLE verwendet werden, und der Ford F-150 RLE kann nicht mit anderen lizenzierten Produkten ausgerüstet werden", heißt es.

Was ganz gut passt, denn Ford ist der Hauptsponsor aller "RLCS X Winter Majors", darunter das South American Regional Major, das an diesem Wochenende stattfindet.

Darüber hinaus ist ein "Ford + Rocket League Freestyle Invitational" geplant, ein Event, bei dem acht der besten Rocket-League-Freestyler ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Als Preis winkt ihnen ein echter Ford F-150.

"Im Vorfeld der North American Major Grand Finals, die live auf Twitch zu sehen sind, findet dieses zweitägige Event am 24. und 28. Februar statt. Jeder Teilnehmer muss seine besten Freestyle-Moves zeigen, um so die Jury zu beeindrucken. Haltet euch auf dem Laufenden, um mehr über die Teilnehmer, die Jury, die Moderatoren und alles andere, was ihr über das Event wissen müsst, zu erfahren!"

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading