Sega kündigt Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen an

Igel und Klempner im Schnee

Sega hat heute offiziell die Entwicklung von Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen bestätigt.

Der Titel soll Ende 2009 erneut für Wii und Nintendo DS erscheinen. Wie der Name schon verrät, nutzt man diesmal die Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver, Kanada als Schauplatz.

Sega of Japan werkelt derzeit unter der Leitung von Shigeru Myamoto an dem Spiel und verspricht neue spielbare Charaktere, die im Verlaufe des Jahres vorgestellt werden, sowie eine Vielzahl offizieller Wettkämpfe, darunter Ski Alpin und Eisschnelllauf.

In der Wii-Version besteht sogar die Möglichkeit, das Balance Board für mehrere Disziplinen einzusetzen, was zu einem noch realistischeren und interaktiveren Spielerlebnis führen soll.

Einen ersten Teaser-Trailer zu Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen seht Ihr auf Eurogamer TV.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading