Serious Sam ballert ab nächster Woche auch auf der Nintendo Switch

In der Collection mit mehreren Spielen.

  • Die Serious Sam Collection erscheint für Nintendo Switch
  • Erhältlich ist sie ab dem 17. November 2020
  • Der Preis liegt bei 29,99 Euro

Serious Sam ballert sich bald auch auf der Nintendo Switch durch zahlreiche Gegnerhorden.

Croteam und Devolver Digital veröffentlichen am 17. November 2020 die Serious Sam Collection für Nintendos Konsole.

Und die bringt gleich mehrere Titel der Shooter-Reihe mit sich, zum Beispiel die beiden Neuauflagen Serious Sam HD: The First Encounter sowie Serious Sam HD: The Second Encounter. Darüber hinaus bekommt ihr noch Serious Sam 3: BFE mitsamt der beiden Erweiterungen "Die Legende der Bestie" und "Das Juwel des Nils".

Steht euch der Sinn nach Old-School-Ballereien, bei denen es vor allem auch um Crowd Control geht, seid ihr dabei ganz gut aufgehoben. Die Spiele führen euch vom alten Ägypten über das Europa des Mittelalters bis hin in die Zukunft.

Wer nicht alleine spielen möchte, kann sich im lokalen Koop-Modus zu viert durch Kampagne und Survival-Modus schießen. Außerdem gibt's noch klassische Multiplayer-Modi wie Deathmatch, Team Deathmatch und Capture the Flag, wenn ihr lieber gegen statt mit anderen zusammen spielt.

Eure Feinde macht ihr wiederum mit Waffen wie ganz gewöhnlichen Schrotflinten, einer Minigun und einem Raketenwerfer platt, etwas ausgefallener sind da der schwere Laser und die riesige Kanone.

Nicht mit dabei ist indes der neueste Teil der Reihe, der vor wenigen Monaten zuerst für PC und Google Stadia veröffentlicht wurde. Mehr zu Sams jüngstem Abenteuer lest ihr im Test zu Serious Sam 4.

Der Preis der Serious Sam Collection auf im eShop der Nintendo Switch liegt übrigens bei 29,99 Euro.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading