Ursprünglich sollte der Ende September angekündigte Karteneditor für Die Siedler: Aufstieg eines Königreichs schon Mitte Oktober erscheinen.

Nun hat es zwar bis zum letzten Tag des Monats gedauert, aber dafür bekommt Ihr nun gleich ein neues Update inklusive des versprochenen Editors.

Folgende Eigenschaften bringt das Tool mit sich:

  • Landschaftskreation: Spieler entwerfen detailreiche Siedlerwelten mit unterschiedlichen Tools. So kann Terrain entweder eigenhändig modelliert und texturiert werden oder Vorlagen verhelfen zu einem schnellen Einstieg in die Kartengestaltung. Darüber hinaus können Elemente wie Bäume, Ressourcen, Gebäude, Ruinen, Straßen, Mauern sowie Wasserläufe usw. frei editiert werden.
  • Wizard-Funktionen: Mit wenigen Klicks in übersichtlichen Benutzeroberflächen können Parameter bezüglich Kartengröße, Klimazonen, Künstliche Intelligenz der Computergegner, Handels- und Diplomatiebeziehungen der Parteien auf der Karte eingestellt werden.
  • Quest-Tool: Die individuelle Note des eigenen Levels wird durch spannende Quests noch ergänzt. Die Game- und Leveldesigner von Blue Byte haben zahlreiche Quests vordefiniert. Diese können User nun in die Karten integrieren.

Darüber hinaus behebt das Update einige Probleme:

  • Sollte beim Überschreiben von Speicherständen (sowohl Schnellspeicherung als auch normales Speichern) das Speichern fehlschlagen, wird die alte Speicherung wieder hergestellt anstatt gelöscht.
  • Die Spielstandspeicherung verlangt weniger Speicher.
  • Ein Fehler mit dem automatischen Update wurde gefixt, der diese unter Vista verhindert.
  • Ein Problem auf Challia (2. Mission) wurde gefixt, das dazu führte, dass der Ritter im Feuer nahe der Kapelle stecken bleiben konnte.
  • Ein Fehler, der dazu geführt hat, dass das Spiel einfrieren konnte, wenn Straßen an Territoriumsgrenzen gebaut wurden, wurde gefixt.
  • Ein Fehler, der zu gelegentlichen Abstürzen beim Laden eines Spielstandes auf Rekkyr geführt hat, wurde gefixt.
  • Ein seltener „file not found” Fehler beim Benutzen von 1.3 Shadern wurde gefixt.
  • Weitere Optimierungen

Runterladen könnt Ihr den Patch mitsamt Editor hier.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Pokémon Go - Lugia finden und fangen: So kontert ihr den legendären Raid-Boss

Schwierigkeitsgrad, Fangchance, Buddy-KM, die besten Konter-Pokémon und mehr

Red Dead Redemption 2: Alle Cheats für PS4 und Xbox One

Unendlich Geld, Waffen, Pferde, Munition und mehr.

Werbung