So würde Mass Effect als Lucasfilm-Adventure à la Monkey Island aussehen

Benutze Faust mit Khalisah Al-Jilani.

  • Fans zeigen, wie Mass Effect im Stil eines klassischen Adventures aussieht
  • Vor einigen Jahren produzierten sie bereits ein Fan-Adventure
  • Während die Legendary Edition als Remaster geplant ist, ist das Fan-Projekt ein Demake

Wie würde Mass Effect aussehen, wenn es ein Adventure im klassischen Stil von Lucasfilm-Klassikern wie Monkey Island wäre?

Wahrscheinlich so wie das, was einige Fans derzeit mit dieser Idee anstellen. Dahinter steckt eine Gruppe von Fans, die vor einigen Jahren bereits ein rund einstündiges Adventure namens "The Full Adventures of Commander Shepard" entwickelt hat.

Besagtes Projekt könnt ihr über diesen Link herunterladen und spielen.

Anlässlich der anstehenden Legendary Edition von Mass Effect, die im Mai 2021 erscheinen soll, arbeiten sie an einem "Demake", das im Grunde also das Gegenteil des offiziellen Remasters von BioWare darstellt.

Auf Reddit hat parabolee drei verschiedene Bilder veröffentlicht, die unterschiedliche Konzepte für den Grafikstil zeigen.

Auf dem ersten Bild hier ist Commander Shepard zu sehen, sowohl in weiblicher wie auch in männlicher Form, an der Seite steht außerdem noch Tali. Als Inspiration für diesen Stil nennt parabolee den Klassiker Full Throttle.

1

Das zweite Bild orientiert sich mehr an Monkey Island oder auch Indiana Jones and the Fate of Atlantis, unten seht ihr das klassische Verben-Interface.

2

Und Nummer drei zeigt das das Spiel mit einem moderneren Interface, das auch Widescreen-Monitore unterstützen soll, dabei aber das klassische Bildformat in der Mitte beibehält.

3

Da ich das klassische Verben-Interface mag, würde ich eher zu dieser Variante tendieren, aber alle drei haben was für sich und es gelingt ihnen wunderbar, das Mass-Effect-Universum in einem Retro-Adventure-Look zu verpacken.

Was denkt ihr? Würdet ihr ein Mass-Effect-Adventure in diesem Stil spielen?

Mehr zur Legendary Edition, die im Mai erscheint, lest ihr in meiner Vorschau dazu.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading