Spider-Man Miles Morales erobert die PS5 mit einer süßen Kampfkatze

Spider-Cat, Spider-Cat...

In Spider-Man Miles Morales zieht man nicht alleine in den Kampf: Miles hat eine kleine Katze mit im Rucksack, die nicht nur niedlich ist, sondern ihm sogar auf dem Schlachtfeld hilft. Das rote Fellknäuel trägt ebenfalls den Namen Spider-Man und ist im neuen Videotrailer auch mit einer winzigen Spidey-Maske zu sehen:

Im neuen Video sieht man, wie Miles die rot-getigerte Katze kennenlernt, indem er sie aus einem Lagerhaus rettet und ihrem Herrchen, einem Ladenbesitzer zurückbringt. Offenbar ist die Spider-Cat danach aber Miles' steter Begleiter. Welche Fähigkeiten das Tierchen genau besitzt, sieht man noch nicht, offenbar kann die Spider-Cat aber aus dem Rucksack heraus auf Gegner springen und sie im Kampf attackieren.

Zwar stützt sich Insomniac Games mit Miles Morales auf eine Heldengeschichte aus den Comics, das Team bringt allerdings auch einige neue Ideen in die Hintergrundstory ein. Schon im Comic Earth 999 konnte man eine Spider-Cat erleben, die nun offenbar Einzug ins Spiel gehalten hat.

Spider-Man Miles Morales erscheint exklusiv für die PS5 diesen November.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading