Spielt Anno 1800 jetzt kostenlos - übers kommende Wochenende!

Anlässlich der Veröffentlichung des neuen DLCs.

  • Anno 1800 spielt ihr übers Wochenende kostenlos
  • Mit dem Free Weekend feiert man den neuen DLC
  • Darüber hinaus ist das Spiel im Angebot

Ihr habt Lust, Anno 1800 einfach mal auszuprobieren? Dann nehmt euch das doch am kommenden Wochenende vor, denn ihr könnt das kostenlos tun!

Möglich ist das bereits ab dem heutigen 25. Februar 2021 im Rahmen des Free Weekend, das bis zum 1. März 2021 läuft.

Im Zuge dessen erhaltet ihr Zugriff auf sämtliche Inhalte des Hauptspiels und könnt damit nach Lust und Laune herumspielen.

Nutzen könnt ihr diese kostenlose Testphase sowohl via Uplay als auch im Epic Games Store.

Und falls euch das Spiel gefällt und ihr es euch dauerhaft sichern möchtet, ist das noch bis zum 4. März 2021 um 11 Uhr möglich.

Bis dahin gibt's im Ubisoft Store die Standard Edition für 29,99 Euro (-50 Prozent), die Gold Edition Year 3 für 51,99 Euro (-35 Prozent) sowie die Investorausgabe für 82,49 Euro (-25 Prozent).

Ubisoft feiert damit die Veröffentlichung des neuen DLCs "Speicherstadt", der den Auftakt zu Season 3 darstellt, die insgesamt drei neue, kostenpflichtige Erweiterungen für das Spiel umfasst.

Inspiriert ist dieser DLC von der Hamburger Speicherstadt. Ihr könnt unter anderem einen modularen Lagerhausbezirk bauen, dessen verschiedene Module unterschiedliche Effekte haben, zum Beispiel schnellere Ablade- und Reparaturzeiten ermöglichen.

Nach dem Kauf und der Installation werden die neuen Features in alle Spielstände integriert, ihr müsst also nicht extra von vorne beginnen, um diese nutzen zu können.

Ob sich ganz allgemein ein Blick auf das Spiel lohnt, verrät euch unser ursprünglicher Test zu Anno 1800.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading