Splatoon 3 für 2022 angekündigt

Lasst wieder die Tinte fliegen.

  • Nintendo hat Splatoon 3 angekündigt
  • Das Spiel erscheint 2022 für die Switch
  • Ein erster Trailer gibt euch einen Vorgeschmack darauf

Der Distrikt Splatsville erwartet euch zu einem neuen Abenteuer, denn Nintendo hat Splatoon 3 angekündigt.

Die Fortsetzung der beliebten Reihe erscheint im kommenden Jahr für die Nintendo Switch, ein genauer Termin steht derzeit noch aus.

Weitere Tintenschlachten stehen hier natürlich auf dem Programm - und das in "neuen Arenen inmitten der Wildnis", sagt Nintendo.

Ein erster Trailer zum dritten Teil gibt euch einen kleinen Vorgeschmack auf das, was zu erwarten ist. Auch wenn noch nicht wahnsinnig viel zu sehen ist.

Nintendo verspricht für Splatoon 3 unter anderem "dynamische neue Fähigkeiten", mit denen ihr Angriffen ausweicht oder noch mehr Bodenfläche mit eurer Tinte einfärbt.

Neue Waffen gibt's natürlich ebenso, hier nennt das Unternehmen explizit eine "bogenförmige Waffe". Nähere Details zu etwaigen weiteren Waffen liegen noch nicht vor.

Der Distrikt Splatsville ist indes eine "brütend heiße Wüstenregion voller kampferprobter Trendsetter", wo natürlich neue Styles für Inklinge und Oktolinge auf euch warten.

Und ein auf dem Kopf stehender Eiffelturm steckt mitten im Sand der Wüste, warum auch immer. Das wird den Franzosen bestimmt nicht gefallen.

Wie gesagt gibt's noch nicht viele Details, außer das Revierkämpfe für zwei Teams mit je vier Spielern zurückkehren und dass es "neue Arenen, Manöver und Waffen" gibt.

Was weitere Einzelheiten anbelangt, werdet ihr euch, da Splatoon 3 ja erst 2022 erscheinen soll, wohl noch ein Weilchen gedulden müssen.

Splatoon 3 ist eines der Spiele, die gestern am späten Abend in der neuen Nintendo Direct zu sehen waren. Was noch alles mit dabei war, zeigt euch unsere Zusammenfassung der Show.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading