Splinter Cell 5 'noch nicht perfekt'

Man arbeitet noch daran

Auf den Ubidays glänzte Splinter Cell: Conviction leider mit Abwesenheit.

Man sollte sich aber keine Sorgen machen, denn nach Angaben von Global Development Boss Christine Burgess-Overmard "arbeitet das Team weiterhin daran".

Kürzlich tauchten Spekulationen auf, wonach Splinter Cell: Conviction komplett neugestaltet werden soll. Diese Berichte dementierte der Publisher jedoch kurz darauf.

"Splinter Cell ist eine unserer wichtigsten Marken, also werfen wir es nicht auf den Markt, bevor es nicht perfekt ist. Und bislang ist es noch nicht perfekt", so Burgess-Overmard gegenüber Eurogamer. "Das Team poliert das Spiel also weiter auf Hochglanz, damit die Kunden eine tolle Zeit damit verbringen können."

Wann genau man mal wieder etwas Neues zu sehen bekommt, ist indes unklar.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading