5. Singleplayer-Kampagne - Price Flugplatz – Teil 2

Geht nun vor euch rechts am Eingang in Deckung und beseitigt die Wache dort drinnen mit einem gezielten Kopfschuss. Klettert dann in der Mitte des Raumes an dem Rohr nach oben und folgt diesem zum Ende. Unter euch befindet sich ein weiterer Soldat. Sobald er exakt unter euch entlang patrouilliert, lasst ihr euch auf ihn fallen und zieht euch vor dem großen Kran an der Wand nach oben.

Von dieser Position solltet ihr rechts die beiden Fiesewichter sowie das wandelnde Kanonenfutter an der linken Seite markieren können. Sobald sich alle drei Markierungen rot färben, schaltet ihr sie mit einem Schlag aus. Schleicht nun nach rechts an den Zaun und kriecht langsam nach vorne. Bei eurem Ziel patrouilliert eine weitere Wache, die ihr leicht von hinten ausschalten könnt.

Bevor ihr nun den Schalter betätigt, dreht ihr euch um und geht in den großen Hanger, in dem sich noch zwei Soldaten befinden, die Dank einem weiteren Execution-Angriff nicht mehr lange leben werden. Erst jetzt drückt ihr den Schalter und weitere Soldaten stürmen zu euch. Also lauft schnell zurück zum ersten Hanger und geht in den hinteren Bereich. Auch wenn sie euch sehen sollten, spurtet ihr gedankenlos weiter, da sie euch sofort wieder aus den Augen verlieren.

Biegt rechts ab in den zweiten Hanger, in dem ein Flieger steht. Geht zur gegenüber liegenden Seite und biegt rechts ab. Geht hier bei der Kiste in Deckung, da manchmal ein einzelner Soldat zu euch rüber kommt. Diesen könnt ihr dann bequem ergreifen, wenn an euch vorbei spaziert. Lauft dann links um die Ecke und bei den Jeeps erreicht ihr einen weiteren Checkpoint.

Bleibt links und wandert hinter den beiden Wagen entlang. Geht in die Hocke und schleicht zu dem kleinen Haus. Geht nach links und hockt euch vor die kleine Mauer. Links sollte ein Feind zu euch kommen, der sich kurz vorher wieder umdreht. Das ist euer Zeichen für einen handgreiflichen Angriff. Hechtet dann augenblicklich zurück und wartet, bis die Feinde, die Leiche sehen. Jetzt lassen sich kinderleicht drei Soldaten markieren und sofort ausschalten. Dem letzten verpasst ihr einen simplen Kopfschuss.

Schleicht euch anschließend an die rechts Seite des kleinen Häuschens heran und werft eine EMP Granate in den Raum, woraufhin ihr den benebelten Gegner ausschaltet. Zu guter letzt lasst ihr Sam kurz am Computer in der rechten Ecke Tippen und verschwindet dann rechts neben euch durch die kleine Gittertür. Das markiert gleichzeitig den Abschluss des Levels.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Splinter Cell: Conviction.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Splinter Cell: Conviction

Kurz vor der Vollendung

Eurogamer.de Frühstart - 11.10.2012

Viking: Battle for Asgard für den PC, kostenloser DLC für Resident Evil 6 und David Fincher produziert Launch-Trailer zu Halo 4.

Eurogamer.de Frühstart - 12.9.2012

Black Mesa wird auf Steam veröffentlicht, Terraria für Xbox 360 und PS3 sowie Patent zur Spielwelt-Projektion von Microsoft.

Origin Access bekommt acht neue Spiele

Ab nächster Woche verfügbar.