14. Singleplayer-Kampagne - Third Echelon HQ – Teil 1

Bei der Einleitung werden ihr bereits am Auto die Aufschrift erkennen, die euch sagt, dass ihr für den ersten Teil der Mission komplett unentdeckt bleiben müsst. Holt euch auf jeden Fall die aufgerüstete FIVE-SEVEN aus der Waffenkiste, was eigentlich für jede Mission gilt.

Schleicht dann links zu den Motorrädern und klettert rechts die Wand hoch. Kriecht nach vorne zu der Luke und zwar so, dass ihr die Anzeige für einen Tod von Oben Angriff bekommt. Zielt dann mit der Waffe auf den Kopf des hinteren Wachmanns. Drückt nun ab und springt sofort nach unten auf die zweite Wache. So schaltet ihr beide schnell genug aus, um unentdeckt zu bleiben.

Öffnet hinter euch links die Tür und wartet, bis die Kamera sich von links nach rechts bewegt. Dann schleicht ihr rechts an der Wand entlang und bleibt im Schatten. Wandert nach vorne an den Pylonen vorbei und springt rechts über das Geländer. Hangelt euch nun zur Mitte des Raumes und lasst euch fallen, wenn Schatten am Boden ist. Dreht euch um, zieht euch an einer schattigen Stelle an der Wand nach oben und spurtet nach rechts zur Tür, sobald die Luft rein ist.

Hier springt ihr nach unten und legt die erste C4 Sprengladung. Nun bekommt ihr einen Checkpoint, den ihr sofort neu laden solltet, da das Spiel dann die Gegnerplatzierung immer auf den gleichen Stand zurücksetzt. Dreht euch sofort um und lauft aus der Tür raus rechts den Schatten. Sprinten hier bis zum letzten Jeep und geht hinter ihm in Deckung. Greift euch die Wache, die an euch vorbei kommt und schießt ihm in den Kopf, um zu vermeiden, dass Sam ihn versehentlich gegen einen der Wagen wirft und somit den Alarm aktiviert.

Schleicht weiter nach links oben und geht hier rechts hinter der kleinen Mauer in Deckung. Links sollte nun ein Feind kurz vor dem ersten Auto stehen bleiben. Verpasst ihm einen Kopfschuss und rennt sofort rechts zu der Tür, wobei ihr aber nicht in das Licht der Kamera laufen solltet. Springt nach unten und legt das C4 an. Nun sollte eine Nachricht kommen, dass eure Leiche entdeckt wurde. Da ihr aber einen Checkpoint erhalten habt, passiert euch nach dem Laden nichts.

Dreht euch nach links und klettert in den Schacht. Lasst euch am Ende nach unten fallen und schleicht links an der Wand zum Auto. Geht dann weiter zum Aufzug und rennt hinein, sobald ihr links im Schatten seid. Drückt den Schalter und ihr fahrt nach oben. Damit wäre der Schleich-Abschnitt überstanden. Seht nur zu, dass ihr den letzten Teil nach den beiden C4-Sprengsätzen schnell erledigt, da ansonsten die Wachen zu nahe an euch sind.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Splinter Cell: Conviction.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Splinter Cell: Conviction

Kurz vor der Vollendung

Eurogamer.de Frühstart - 11.10.2012

Viking: Battle for Asgard für den PC, kostenloser DLC für Resident Evil 6 und David Fincher produziert Launch-Trailer zu Halo 4.

Eurogamer.de Frühstart - 12.9.2012

Black Mesa wird auf Steam veröffentlicht, Terraria für Xbox 360 und PS3 sowie Patent zur Spielwelt-Projektion von Microsoft.

Neueste

Agony: Release-Termin bestätigt

"Die Mutter aller Höllenvisionen."

Runbow: Release-Termin für PS4 und Switch verschoben

Für eine weitere Optimierung der Performance.

Valve übernimmt das Firewatch-Entwicklerstudio Campo Santo

Hat keine Auswirkungen auf In the Valley of Gods.

Werbung