2. Koop-Kampagne - Russische Botschaft

2.2 Öffentliches Gebäude

Stockt eure Munition an der Waffenkiste auf und geht dann weiter. Lauft durch die Tür und links die Treppe nach oben, wo ihr an dem Schalter die Laserschranken ausschaltet. Lauft nun nach rechts und öffnet hier die Tür. Geht nun in die Hocke und observiert die Situation. Ihr solltet rechts unter euch drei Kerle am Boden haben und zwei vor euch auf dem Geländer. Dabei ist ein Feind immer hinten auf der Brücke. Der andere ist entweder bei ihm oder vor euch.

Sollte letztes der Fall sein, greift ihr ihn euch, markiert unten die drei Burschen und schaltet sie aus. Andernfalls solltet ihr warten, bis er zu euch kommt oder ihr schleicht euch an. Erledigt dann den zweiten Typen, der mittlerweile auch schon unten sein könnte. Benutzt das Sonar, um die Feinde im Auge zu behalten. Weiterhin sollten sich zwei Gegner unten aufhalten sowie einer oben links oder hinten am Geländer, den ihr mit einem Kopfschuss erledigen sollten. Kümmert euch dann um die restlichen Feinde. Wartet entweder, bis sie sich aufteilen oder benutzt ein bis zwei Granaten, um sie möglichst gleichzeitig zu erwischen.

Nun geht es weiter in den hinteren Bereich. Tötet alle Feinde, die vielleicht vor euch sein können und steigt dann im Hintergrund die Treppe nach oben. Von hier aus nehmt ihr die weiteren Feinde aufs Korn. Verwendet zur Not eure Gadgets. Spurtet jetzt zum Koffer an der hinteren Treppe und untersucht ihn. Abschließend steigt ihr die Stufen dahinter nach oben und folgt dem Weg in den Ausstellungsabschnitt.

Öffnet die Doppeltür und teilt euch auf. Einer übernimmt den Kerl vorne am Geländer und der zweite schnappt sich den Fiesewicht rechts bei den Tischen. Lauft danach beide nach rechts und kämpft euch langsam vor. Schaltet aber alle Gegner von der Treppe aus, die ihr direkt erreichen könnt. Klettert zur Not auf Trennwände unten und nähert euch so unentdeckt den Gegnern. Achtet auch auf die Laserschranken am Boden, die ihr mit dem Sonargerät erkennen könnt. Um an den letzten Schranken vorbei zu gelangen, springt ihr rechts daneben an den Vorsprung und hangelt euch dann nach links.

Lasst euch nach unten fallen und rennt weiter zur versperrten Tür. Schaltet das Sonar ein, markiert alle bis auf den mittleren Feind, brecht die Tür auf und schaltet die markierten Soldaten aus. Rennt augenblicklich zum letzten Gegner und greift ihn euch. Werft ihn bei der Verhörung einmal in die blaue Wand am Tisch, auf den ihr ihn danach werfen werdet.

Jetzt müsst ihr ein wenig schnell sein. Schießt sofort auf die Lichter im hinteren Bereich und positioniert euch an den beiden Türen. Nur aus diesen beiden Ausgängen strömen die folgenden Feinde. Solltet ihr richtig stehen, ist der Kampf kein Problem mehr. Werft einfach eine Miene vor die Tür und aktiviert sie, wenn ein Feind darüber läuft. Natürlich müsst ihr noch dem Weg dahinter folgen und ihr erreicht die Waffenkiste, die den Level beendet.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Splinter Cell: Conviction.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Splinter Cell: Conviction

Kurz vor der Vollendung

Eurogamer.de Frühstart - 11.10.2012

Viking: Battle for Asgard für den PC, kostenloser DLC für Resident Evil 6 und David Fincher produziert Launch-Trailer zu Halo 4.

Eurogamer.de Frühstart - 12.9.2012

Black Mesa wird auf Steam veröffentlicht, Terraria für Xbox 360 und PS3 sowie Patent zur Spielwelt-Projektion von Microsoft.

Neueste

Agony: Release-Termin bestätigt

"Die Mutter aller Höllenvisionen."

Runbow: Release-Termin für PS4 und Switch verschoben

Für eine weitere Optimierung der Performance.

Valve übernimmt das Firewatch-Entwicklerstudio Campo Santo

Hat keine Auswirkungen auf In the Valley of Gods.

Werbung