3. Koop-Kampagne - Yastreb-Komplex

3.2 Archiv

Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt den wohl nervigsten Punkt im gesamten Spiel erreicht. Dieses Kapitel besteht im Grunde aus einem großen Raum, der euch jedoch gute zehn Minuten beschäftigen wird. Und stellt euch schon einmal darauf ein, diese zehn Minuten öfters zu wiederholen. Es gibt keine Möglichkeit ungesehen durch den Level zu kommen.

Ihr müsst nämlich innerhalb von sechs Minuten vier Computer hacken und kämpft dabei gegen eine unendliche Zahl von Wachen. Da ihr zum Download in der Nähe des Computers bleiben müsst, könnt ihr euch auch nicht verstecken. Ansonsten braucht ihr für den Download zu lange und nach dem Ablauf der Zeit wird die Mission direkt abgebrochen.

Also versucht euch an unsere Taktik zu halten, mit der wir es nach ein paar gescheiterten Versuchen endlich geschafft haben. Zunächst lauft ihr nach unten und schaltet euer Sonar ein. So könnt ihr die links die Laserstrahlen erkennen. Gelangt ohne Blessuren auf die andere Seite und springt links neben dem Metalldetektor über den Tisch, da ihr ansonsten sofort entdeckt werden. Sollte hier ein Feind stehen, schnappt ihr ihn euch.

Schaut nun rechts in den Gang und kümmert euch hier um die Feinde. Maximal sind es zwei üble Burschen. Geht dann rechts in der Mitte des Raumes die Treppe nach oben und schießt vor der Tür links und rechts auf die Lampen. Kein Soldat wird es hören und es verhindert, dass ihr beim betreten des oberen Ganges gesehen werdet.

Nun beginnt der spannende Teil Geht nach rechts um die Ecke und schaltet auf dem Weg alle Soldaten leise aus. Links ist der erste Computer an den ihr gehen wollt. Zwar könnt ihr auch zwei Computer zugleich hacken, doch ist es wesentlich leichter zusammen gegen die Feinde zu kämpfen. Positioniert euch auf beiden Seiten. Einer überwacht die rechte und der andere die linke Seite. An der rechten Ecke ist eine Schrotflinte nützlich. Diese erledigt jeden Feind mit einem Treffer. Und da ihr sie nur auf kurze Distanz bekämpfen werdet, ist es die perfekte Waffe. Der andere bleibt bei einem Sturmgewehr und markiert mit der Pistole Feinde, wenn ihr einen Execution-Angriff zur Verfügung habt.

Ist der Download abgeschlossen, rennt ihr beide rechts weiter zum zweiten Computer auf der oberen Ebene. Dieser befindet sich direkt an einer Ecke. Also bleibt einer vor der Tür direkt daneben und ballert auf die Soldaten mit seiner Schrotflinte. Der zweite übernimmt den langen Gang an der anderen Seite. Selbst mit einer Pistole sollten die Feinde kein Problem darstellen.

Das war nun der erste und leicht einfachere Teil. Jetzt rennt ihr nach rechts und springt nach unten zum dritten Computer. Einer übernimmt die rechte Ecke mit der Schrotflinte, da hier viele Soldaten direkt aus der Tür gelaufen kommen, die ihr dann sofort beseitigen könnt. Euer Kumpane kümmert sich derweil vorne um die anderen Bösewichter. Setzt zur Not eine Granate oder Miene an. Es kommt auch ein wenig auf euer Glück an, wie viele Gegner ihr gleichzeitig bekämpfen müsst. Sollte einer zu Boden gehen, setzt ihr schnell eine EMP ein und belebt ihn wieder. Das sollte euch genügend Zeit geben, um euren Kollegen zu retten.

Ist auch dieser Download abgeschlossen, spurtet ihr schnell nach rechts und folgt dem Seitengang auf die andere Seite, wo ihr links das letzte Terminal findet. Ihr solltet nun mindestens noch eine Minute zur Verfügung haben. Bleibt auf jeden Fall bei dem Computer. Selbst wenn einer zu Boden fallen sollte. Setzt schnell ein EMP ein, belebt ihn wieder und kämpft weiter. Sobald ihr die letzten Dateien heruntergeladen habt, erhaltet ihr einen Checkpoint und könnt sterben. Beim erneuten Laden sind alle Gegner verschwunden.

Abschließend müsst ihr nur noch weiter in einen kleinen Raum schlendern und wieder ein paar Laserschranken ausweichen. Also schaltet euer Sonar ein und lasst euch Zeit. Lieber ein wenig länger auf den richtigen Moment warten, als kurz vor dem Ziel doch noch zu versagen. Nach den Laserschranken, betretet ihr den Raum, tötet die letzten beiden Feinde und eilt hinten rechts den Gang nach unten, der euch in das nächste Unterkapitel führt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Splinter Cell: Conviction.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Splinter Cell: Conviction

Kurz vor der Vollendung

Eurogamer.de Frühstart - 11.10.2012

Viking: Battle for Asgard für den PC, kostenloser DLC für Resident Evil 6 und David Fincher produziert Launch-Trailer zu Halo 4.

Eurogamer.de Frühstart - 12.9.2012

Black Mesa wird auf Steam veröffentlicht, Terraria für Xbox 360 und PS3 sowie Patent zur Spielwelt-Projektion von Microsoft.

Neueste

Agony: Release-Termin bestätigt

"Die Mutter aller Höllenvisionen."

Runbow: Release-Termin für PS4 und Switch verschoben

Für eine weitere Optimierung der Performance.

Valve übernimmt das Firewatch-Entwicklerstudio Campo Santo

Hat keine Auswirkungen auf In the Valley of Gods.

Werbung