5. Jäger-Mission - Sägemühle

Zuerst seid ihr vor der Sägemühle in einem Hof. Die beiden letzten Karten, die in keiner Kampagne vorkommen, sind ein wenig anders strukturiert und meist einfacher, wenn ihr die Gegner alarmiert und euch einen geeigneten Platz sucht. In der ersten Zone ist es aber noch recht einfach nicht entdeckt zu werden. Geht zuerst nach links und bleibt im Schatten. Markiert die Feinde mit Hilfe des Sonars und schaltet dann gezielt einen nach dem anderen aus.

Benutzt einen Execution-Angriff für die Gruppe auf der rechten Seite, die im Licht steht. Diese könnt ihr ansonsten nur schwer bekämpfen, ohne dass sie euch sehen. Falls das passieren sollte, kehrt ihr zum Anfang zuück, wo ihr euch hinter den Kisten versteckt und sie als Deckung benutzt.

Im zweiten Bereich geht ihr nach Draußen und stellt euch auf den Lastwagen. Von hier aus könnt ihr die meisten Feinde problemlos bekämpfen und es ist auch der beste Platz, falls ihr entdeckt werdet. Die letzten beiden Gegner bleiben meist in der linken hinteren Halle und warten dort an der Tür. Wandert also zuerst in die rechte Halle und schleicht euch dann nach links, um die beiden Burschen von hinten zu erwischen.

In der dritten Zone solltet ihr einfach bis zur ersten Treppe laufen und euch dann entdecken lassen. Zwar bekommt ihr es mit mehr Feinden zu tun, ihr könnt euch aber einfach hinhocken und einen Fiesewicht nach dem anderen ausschalten, ohne wirkliche Probleme zu bekommen. Auch wie in den anderen Zonen bleiben die letzten Feinde meist auf ihrer Startposition.

Der nächste Bereich hat wieder wesentlich mehr Schatten und einige Möglichkeiten auf gestapelte Holzbretter zu klettern. Die einzige Schwierigkeit ist das Geschütz in der Mitte. Schießt das Licht aus, das in seine Richtung zeigt und lauft dann an dem Lichtkegel vorbei. Ansonsten braucht ihr bloß im Schatten zu bleiben und die Handlanger vorsichtig ausschalten.

Die letzte Zone könnt ihr einfach überleben, wenn ihr wieder am Anfang bleibt und euch kurz entdecken lasst. So wird jeder Feind zu euch laufen und ihr könnt ihn über den Haufen schießen. Ansonsten empfielt es sich zuerst nach links durch die Räume zu gehen, dann von oben aus die unteren Soldaten zu beseitigen und schlussendlich in die letzte Halle vordringen. Sind alle Soldaten in dieser Zone beseitigt, habt ihr die Karte erfolgreich beendet.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Splinter Cell: Conviction.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Splinter Cell: Conviction

Kurz vor der Vollendung

Eurogamer.de Frühstart - 11.10.2012

Viking: Battle for Asgard für den PC, kostenloser DLC für Resident Evil 6 und David Fincher produziert Launch-Trailer zu Halo 4.

Eurogamer.de Frühstart - 12.9.2012

Black Mesa wird auf Steam veröffentlicht, Terraria für Xbox 360 und PS3 sowie Patent zur Spielwelt-Projektion von Microsoft.

Origin Access bekommt acht neue Spiele

Ab nächster Woche verfügbar.