StarCraft 2 mit Online-Verifizierung

Einmal bei der Installation

Wer StarCraft 2 spielen will, muss bei der Installation des Spiels eine Online-Verifizierung durchführen. Der Battle.net-Account ist hingegen optional.

"Ihr müsst einmal eine Verbindung herstellen, um das Spiel zu installieren", sagt Lead Game Designer Dustin Browder gegenüber VG247.

"Anschließend müsst ihr nicht mehr verbunden sein", fügt er hinzu. Wer dennoch via Battle.net ständig online ist, profitiert von einigen zusätzlichen Features.

"Wenn ihr Zugriff auf eure Erfolge, die Freundesliste oder andere tolle Sachen haben wollt, müsst ihr eine Verbindung herstellen", so Browder. "Wenn euch diese Dinge aber nicht interessieren, könnt ihr auch problemlos offline spielen."

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading