StarCraft 2: Neue Fragen und Antworten von Blizzard

Marines, Ghosts und Atombomben

In regelmäßigen Abständen beantwortet Blizzard im offiziellen Forum einige Fragen der Fans bezüglich StarCraft II, so auch an diesem Wochenende. Diesmal erzählt man unter anderem mehr zur Kommandozentrale, den Ghosts oder Atombomben.

Den terranischen Starports hat man derweil die Möglichkeit zur Verwandlung in eine Starbase genommen. Die Option war nach Ansicht der Entwickler schlicht nicht erforderlich für das Gameplay der Terraner, außerdem würde man auf diese Weise zahlreiche verlassene Tech Labs auf der Karte zurücklassen. Deswegen entfernte man dieses Feature für den Moment, allerdings braucht man zur Produktion von fortgeschrittenen Einheiten natürlich immer noch die passenden Tech Labs, ähnlich wie im Vorgänger.

Aber nun zu den eigentlichen Fragen und Antworten:

1. Kann man eine Kommandozentrale abreißen und das Material wiedergewinnen? Verliert sie ihre Mobilität, wenn man sie zu einer Beobachtungsstation aufrüstet?

Nein, die Kommandozentrale wird man nicht abreißen können und außerdem bleibt sie nach dem Upgrade zur Beobachtungsstation am Boden (erlaubt die Verwendung der Comsat-Fähigkeit).

2. Wenn man in StarCraft einen Atomschlag unterbricht, verliert man den Sprengkopf. Löst StarCraft II das anders?

Derzeit verschwindet die Rakete immer noch, wenn man die Aktion mittendrin abbricht. Dieses Resultat steht aber noch nicht endgültig fest und könnte in der Vollversion geändert werden.

3. Lässt sich ein Ghost gleichzeitig mit Atombombe und Drop Pod ausrüsten?

Ja, jeder Ghost kann eine Atombombe oder ein Drop Pod anfordern, wodurch der Ghost höchst effektiv auf unterschiedliche Kampfsituationen reagiert.

4. Haben Einheiten wie der Hohe Templer der Protoss einen regulären Angriff wie Tassadar in StarCraft oder nutzen sie lediglich ihre Zaubersprüche dafür?

Derzeit gibt es keine Pläne, dem Hohen Templer eine physische Attacke zu geben, obwohl einige für die Story wichtige Hohe Templer zusätzliche Fähigkeiten haben. Der Hohe Templer ist aktuell eine der besten Einheiten für Unterstützung im Spiel und kann verheerende Psi Stürme auslösen oder per Kraftfeld gegnerische Truppen in einem bestimmten Umkreis beeinflussen. Wenn seine Energie verbraucht ist, müsst Ihr Euch keine Sorgen machen, sondern verwandelt ihn zusammen mit einem weiteren Templer einfach in einen Archon.

5. Können Marines ihre Stim Packs im Bunker verwenden? Oder die Ghosts ihre Scharfschützen-Fähigkeit?

In der aktuellen Version lassen sich diese Optionen nicht in einem Bunker aktivieren, allerdings funktioniert das natürlich außerhalb des Gebäudes. Wenn man die Stim Packs einiger Marines benutzt und sie dann in einen Bunker schickt, bearbeiten sie die Gegner aus dem Inneren des Bunkers heraus mit einer höheren Feuerrate. Selbstverständlich verschwindet dieser Effekt dann mit der Zeit wieder.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading