Super Mario 3D All-Stars: Patch 1.1.0 lässt euch Sunshine mit dem GameCube-Controller spielen

Invertierte Kamera und mehr!

  • Nintendo hat Patch 1.1.0 für Super Mario 3D All-Stars veröffentlicht
  • Ihr könnt nun die Kamera invertieren
  • Außerdem lässt sich Sunshine per GameCube-Controller spielen

Patch 1.1.0 für Super Mario 3D All-Stars ist da und nimmt eine Reihe von Änderungen an der Collection vor.

Wie bereits im Oktober angekündigt wurde, gibt euch das Spiel nun die Möglichkeit, die Kamerasteuerung zu invertieren, was für alle drei enthaltenen Spiele gilt.

Fans hatten das Fehlen dieser Option vor allem in Sunshine kritisiert. Apropos Sunshine. Im Zuge des Updates ist es nun möglich, Sunshine mit einem GameCube-Controller zu spielen, wenn ihr den offiziellen Controller-Adapter für die Konsole habt. Das sorgt dann für noch mehr Retro-Feeling beim Spielen des Klassikers.

Nutzen könnt ihr den GameCube-Controller aber nur in Mario Sunshine und auch ausschließlich im TV-Modus, zudem spiegeln die angezeigten Buttons im Spiel nicht die des GameCube-Controllers wider.

Zu guter Letzt ist die Rede von allgemeinen Optimierungen, um "das allgemeine Gameplay über alle drei Titel hinweg zu verbessern". Berichten auf Twitter zufolge betrifft das unter anderem die Entfernung von Debug-Objekten, die zum Release in einigen Levels von Sunshine zu sehen waren.

Nach wie vor bekommt ihr Super Mario 3D All-Stars, das aus Mario 64, Sunshine und Galaxy besteht, nur als begrenzte Veröffentlichung bis zum 31. März 2021 - das gilt sowohl für die Handelsversion als auch für die eShop-Version. Ob die Spiele danach überhaupt noch erhältlich sind oder erneut angeboten werden, zum Beispiel einzeln, ist unklar.

Das enthaltene Mario Galaxy verglich Martin zum Release der Collection mit einem "guten Wein, der nie zu Essig wird". Mehr lest ihr im Test zu Super Mario 3D All-Stars.

Ihr könnt euch eine Handelsversion der Collection bei Amazon.de sichern. Oder ihr schnappt euch die digitale Version im eShop. Einen Download-Code dafür bekommt ihr ebenso bei Amazon.de.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading