Switch Online und das Erweiterungspaket werden weiter wachsen, sagt Nintendo

Nintendo möchte auch in Zukunft weitere Inhalte für Switch Online und das Erweiterungspaket veröffentlichen.

Nintendo Switch Online und das neue Erweiterungspaket sollen auch in Zukunft "weiter wachsen", sagt Nintendo.

Mittlerweile gibt es 32 Millionen Abonnenten und Abonnentinnen und auch der Nicht-Premium-Service soll weiter ausgebaut werden (via VGC) und neue Features erhalten.

Dabei betonte das Unternehmen nach Bekanntgabe seiner jüngsten Geschäftszahlen explizit, dass sowohl das Erweiterungspaket als auch das normale Switch Online ergänzt werden sollen.

"Durch die Verbesserung der Dienste haben wir die Möglichkeiten für Mitglieder verbessert, weiter mit Nintendo Switch zu spielen", heißt es. "Zu diesen Verbesserungen gehören Game-Trial-Events, die es den Nutzern ermöglichen, einen bestimmten Titel während eines bestimmten Zeitraums zu spielen, und das Hinzufügen von exklusiven Spielen für Mitglieder."

"In Zukunft werden wir sowohl Nintendo Switch Online als auch Nintendo Switch Online + Erweiterungspaket weiter verbessern und ausbauen und uns bemühen, Dienste anzubieten, die die Kunden zufriedenstellen."

Dazu könnten womöglich auch Game-Boy-Titel als neue Retro-Spiele zählen, dazu hatte es in jüngster Vergangenheit mehrere Gerüchte gegeben.

Mit dem Erweiterungspaket erhalten alle, die diese Option nutzen, Zugriff auf eine Reihe von N64- und Mega-Drive-Spielen, darüber hinaus können sie auch auf den neuen Happy-Home-Paradise-DLC für Animal Crossing: New Horizons ohne zusätzliche Kosten zugreifen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading