Team Fortress 2: Kein neues Klassen-Update mehr in diesem Jahr

Entwickler sind mit Left 4 Dead beschäftigt

Doug Lombardi, Fachmann für PR und Marketing bei Valve, sagt gegenüber Shacknews für dieses Jahr weitere Updates für Team Fortress 2 ab.

Auf die Frage, wann die nächsten Erweiterungen erscheinen werden, antwortet Lombardi: "Nun, es wird nicht mehr dieses Jahr sein". Das letzte große Update für Team Fortress 2 erschien im August und beschäftigte sich mit dem Heavy, neben neuen Waffen und Achievements für diese Klasse spendierte Valve den Spielern noch einige neue Karten, die teilweise aus der Community stammten.

"Wir werden die Weiterentwicklung von TF2 fortführen. Sobald Left 4 Dead fertig ist, werdet Ihr uns mehr über Team Fortress 2 reden hören", so Lombardi. In der finalen Entwicklungsphase von Left 4 Dead ist es laut Lombardi erforderlich, dass sich auch Entwickler, die sonst an Team Fortress 2 basteln, an der Fertigstellung beteiligen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Robert Zetzsche

Robert Zetzsche

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading