TF2: Neue Community-Map vorgestellt

Name der dritten Scout-Waffe bekannt

Bevor am Dienstag das Scout-Update für Team Fortress 2 erscheint und die Klasse des Scouts mehr oder weniger komplett überarbeitet, veröffentlicht Entwickler Valve Stück für Stück Informationen zu dem Patch.

Nachdem bereits zwei der neuen Waffen, mit denen der Scout sich ausrüsten können wird, bekanntgegeben wurden, veröffentlichte Valve gestern Abend Infos zu zwei neuen Community-Maps, die ebenfalls Bestandteil des Updates sein werden.

Die Control-Point-Map cp_Egypt wurde von Sean Cutino erstellt und ist laut Valve mit Dustbowl vergleichbar. Das ägyptische Ambiente wertet das Sortiment der sonst eher abwechslungsarmen TF2-Umgebungen zumindest optisch auf. Vier Screenshots der Karte gibt es auf der offiziellen Seite zum Scout-Update. Neben cp_Egypt steckt noch ein Update zu cp_Fastlane, einer der ersten veröffentlichten Community-Karten, im Scout-Patch.

Außerdem erweitere Valve am gestrigen Abend die donnerstags veröffentlichte Liste der neuen Achievements. Nun ist bekannt, wie man jedes 35 Achievements freischalten kann.

Wer sich die Beschreibungen der Achievements durchliest, erfährt zudem den Namen der dritten freischaltbaren Waffe, die dem Scout ab Dienstag zur Verfügung steht: Force-A-Nature. Näheres zu der Waffe ist noch nicht bekannt, laut den Achievement-Beschreibungen handelt es sich dabei aber um eine Waffe mit offenbar enormem Rückstoß, die auch für hinterlistige Mordmanöver von hinten eingesetzt werden kann.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Robert Zetzsche

Robert Zetzsche

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading